Wolkenspringer (engl.: Cloudjumper) ist ein männlicher Sturmbrecher. Er wird von Valka geritten und trainiert.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wolkenspringer und Valka verstehen dich instinktiv im Flug. Ihre Beziehung steht der von Ohnezahn und Hicks in nichts nach.
― Buch der Drachen in Dragons-Aufstieg von Berk

Seitdem der eulenähnliche Wolkenspringer vor zwanzig Jahren Valka versehentlich von Berk mitgenommen hat, ist dieser sehr kultivierte und elitäre Drache ihr gewählter Begleiter zur Rettung anderer Drachen. Aufgrund seines Stolzes, Selbstvertrauens und seiner Größe hält sich Wolkenspringer für den Top-Drachen in Valkas Felsenfestung - auf dem zweiten Platz direkt nach "Der große Überwilde", dem König aller Drachen.
― Drachenpedia Quelle

Biographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Etwa 15 Jahre vor Drachenzähmen leicht gemacht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sturmbrecher nimmt aus unbekannten Gründen an einem Angriff durch die Untergebenen des Roten Todes auf Berk teil. Er bricht dabei in Valkas und Haudraufs Haus ein und beginnt, mit dem neugeborenen Hicks zu spielen. Dabei verletzt er diesen versehentlich und fügt ihm eine kleine Narbe am Kinn zu. Valka beobachtet dies, bis Haudrauf eintrifft und versucht, den Sturmbrecher zu töten. Dieser schreckt auf, nimmt Valka in seine Krallen und flieht zum später Valkas Zuflucht genannten Drachennest. Die Hooligan erkennt dabei, dass Wolkenspringer keine feindliche Intention verfolgt, und beginnt, ihn zu trainieren.

Zur Zeit von Drachenzähmen leicht gemacht 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf der Suche nach Drago Blutfaust begegnen Hicks und Ohnezahn Valka, die vermummt auf Wolkenspringer reitet. Nachdem sie ihren Sohn und dessen Drachen in ihre Zuflucht hat bringen lassen, begleitet Wolkenspringer sie außerdem dort und interagiert dabei mit Ohnezahn, von dessen verspieltem Charakter er wenig zu halten scheint. Nachdem der Große Überwilde Dragos den von Valka tötet, fällt außerdem auch Wolkenspringer der Hypnose des Überwilden zum Opfer, bis es Hicks und Ohnezahn auf Berk gelingt, diesen zu besiegen. Darauffolgend ist Wolkenspringer der erste, der sich vor Ohnezahn verneigt und den Nachtschatten somit als seinen neuen Alpha anerkennt.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Wolkenspringer handelt es sich um einen vorrangig beigebraun gefärbten Sturmbrecher, dessen Schuppenfarbe von einigen orangefarbenen Akzenten ergänzt wird. Diese Akzente finden sich dabei an den Rückenstacheln des Tieres sowie an seinen horizontal verlaufenden Schädelhörnern und seinem Schädelkamm; auch seine Flügelkrallen lassen sich in Orange vorfinden, während die Krallen an seinen Füßen eher dunkelgrau gefärbt sind. Wolkenspringer weißt außerdem eine hellblaue Färbung am Unterkiefer sowie an den Spitzen seiner Rückenstacheln auf. Wolkenspringers Augen sind gelb gefärbt.

Des Weiteren weist Wolkenspringer zwei Narben an seinen Schädelhörnern auf.

Wolkenspringers auf den ersten Blick grob und angsteinflößend aussehende Vorderkrallen können erstaunlich feinfühlig und flink sein, wenn einmal Geschick statt Wildheit erforderlich ist. Die scharfen, hakenförmigen Greifer an den Spitzen seiner Flügel sind gewandt genug, um damit wie mit einem Dietrich behutsam das Schloß einer Drachenfalle zu öffnen - und zugleich stark genug, um eine von Dragos Kriegsmaschinen zu zerreißen!
― Drachenpedia Quelle

Charakter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wolkenspringer verbindet in sich sowohl eitle als auch emphatische Charakterzüge. Er ist ein prinzipiell stolzer und würdevoller Drache, der um seine Kampfesstärke weiß und über ein dementsprechend großes Selbstvertrauen verfügt. Gleichzeitig zeigt er sich sehr respektvoll gegenüber denjenigen, die er als ihm überlegen einordnet, wie etwa gegenüber Valkas Großem Überwilden oder, nachdem der Nachtschatten Dragos Großen Überwilden besiegen konnte, gegenüber Ohnezahn.

Wolkenspringer ist allerdings auch ein einfühlsamer und verspielter Drache. Er agiert in einem effektiven Team zusammen mit Valka und kennt sie gut genug, um oftmals auch vollkommen kommunikationslos mit ihr zusammenarbeiten zu können. Außerdem ist auch er bereit, teils seinen Stolz zu vergessen, um mit anderen Drachen, insbesondere mit Ohnezahn, spielen zu können.

Beziehungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Valka[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wolkenspringer brach in Valka's Haus ein und entführte sie. Abgesehen davon ist er ihr treuer Begleiter seit über 20 Jahren. Aufgrund dieser Erfahrung verstehen sich die beiden auch ohne zu kommunizieren sehr gut während des Fliegens. Sie haben eine starke Verbindung, die sogar Hicks bewundert. Es scheint als hätten sie ein Geschwisterliches Verhältnis zueinander.

Haudrauf der Stoische[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es ist nicht viel über die Beziehung von Wolkenspringer zu Haudrauf bekannt. Haudrauf warf eine Axt nach ihm, als er in das Haus von Haudrauf und Valka eingebrochen war. Es scheint nicht so, als hegen sie gegeneinander einen Groll, da Wolkenspringer weiß, dass Haudrauf Valka's Mann ist und Haudrauf nicht Valka verletzen wollte.

Hicks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hicks war der erste der Wolkenspringer begegnet ist, nämlich als Wolkenspringer zu der Wiege ging in der Hicks lag. Als er versuchte die Wiege zu bewegen, fügte er Hicks eine Narbe an seinem Kinn zu. Dieses Ereignis und die Tatsache, dass Hicks dabei zusehen konnte wie seine Mutter entführt wird, könnten der Grund für Hicks anfängliche Angst vor Drachen sein. 20 Jahre später scheint Wolkenspringer Hicks nicht zu erkennen, obwohl er ihm sehr nah kommt.

Ohnezahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gegensatz zu Ohnezahn, der sehr verspielt ist, ist Wolkenspringer sehr ernst. Dennoch kommen sich die beiden über die Zeit näher und Wolkenspringer wird so etwas wie "der große Bruder" für Ohnezahn. Dies kann man ab dem Zeitpunkt bemerken, an dem Ohnezahn versucht Wolkenspringers Aufmerksamkeit zu bekommen und als Wolkenspringer für Ohnezahn etwas Fisch hochgewürgt hat. Außerdem ist er der erste der sich vor Ohnezahn, dem neuen Alpha, verneigt.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im Gegensatz zu allen anderen bekannten Drachen wird Wolkenspringer von Valka nicht im Sitzen, sondern im Stehen geritten
  • Gemäß dem Videospiel School of Dragons sind Beeren Wolkenspringers Lieblingsnahrung

Externe Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

http://www.drachenzaehmen-leicht-gemacht-2.de/explore/dragons/cloudjumper

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.