Begriffsklärung
Vorlagenbild Begriffsklärung.png Diese Seite beschreibt die Folge Viggo Teil 2 aus der Serie Dragons - Auf zu neuen Ufern.

Möglicherweise suchst du nach dem Charakter Viggo Grimborn.

Hauptseite
Vorherige Folge

Viggo Teil 1

Viggo Teil 2 Nächste Folge

Der neue Dagur

Nach dem die Drachenjäger entkommen sind und Heidrun als Verräterin entlarvt wurde, kehren die Reiter zur Drachenbasis zurück. Diese ist von den Jägern auf der Suche nach dem Drachenauge verwüstet worden. Da die Zwillinge und Rotzbakke dieses jedoch in ihrer Höhle gelassen haben, haben sie es jedoch nicht finden können.

Hicks und seine Freunde wollen Viggo überlisten, Heidrun, Windfang und den Leuchtenden Fluch befreien. Sie fliegen zu dem verlassenen Schiff der Drachenjäger, auf dem sich Viggo aufgehalten hatte, und finden dort Keule und Klaue, eine Art Schachspiel unter Wikingern.

Als sie bei Viggos Insel ankommen, stellen sich ihnen Taifumerangs entgegen, die von den Drachenjägern gefangen worden waren und als Defensive dienen. Indem die Reiter durch die flammenlose Mitte der Feuerstürme der Drachen fliegen, können sie diese Verteidigungslinie aber durchbrechen und die Drachen befreien, während sich der Großteil der Drachenjäger auf der anderen Seite der Insel befindet.

Hicks und Ohnezahn suchen nach Heidrun, während die anderen Reiter die Jäger beschäftigen. Hicks findet einen Käfig, in dem sich eine zugedeckte Gestalt befindet, doch wieder erwarten handelt es sich statt um Heidrun um Viggo, der von Hicks das Drachenauge verlangt. Der will es ihm nicht überlassen und fliehen. Viggo aber lässt ihn mit Hilfe seiner Männer und des Nebels des Leuchtenden Fluches paralysieren und nimmt ihm das Drachenauge.

Währenddessen soll Dagur Heidrun in den Höhlen unterhalb der Insel einsperren. Er schlägt allerdings die anderen Drachenjäger nieder und ruft Windfang, damit Heidrun entkommen kann. Sie stößt zum Kampf zwischen den Jägern und den Reitern hinzu. In diesem gelingt es den Reitern zwar letztendlich, den Leuchtenden Fluch zu befreien und auch zu ihren Zwecken im Kampf einzusetzen, sie müssen sich schließlich dennoch zurückziehen. Heidrun verschwindet dabei.

Viggo erklärt seinem Bruder indes, weshalb er den Leuchtenden Fluch gebraucht hat. Durch den Nebel des Drachens ist es ihm möglich, das Drachenauge zu entschlüsseln, ohne einen Schneegeistzahn zu nutzen. Daraufhin präsentiert er ihm eine die Nachtschatten behandelnde Karte des Drachenauges.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es ist möglich, dass Viggo ein Nachtschatten-Nest kannte, wie auf der Karte vermerkt ist.
  • Die Karte beweißt außerdem, dass Nachtschatten schon vor Generationen so selten waren, dass selbst das Drachenauge nur verschlüsselte Informationen über sie enthält.
  • Ein alternativer Titel der Folge ist "Kampf um das Drachenauge Teil 2"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.