Hauptseite
Vorherige Folge

Gustav ist zurück

Thorstonton Nächste Folge

Aufspürer-Klasse

Während der "Ersten jährlichen Drachenzählung" treffen nach und nach unzählige Feuerwürmer auf der Insel der Drachenreiter ein. Während sie sich auf die Feuerdrachen vorbereiten, entdecken Raffnuss und Taffnuss zufällig einen Felsen, laut dem ihnen ein Verwandter die Drachenklippe vermacht. Nachdem Haudrauf und Grobian hergerufen wurden und den Stein beglaubigt haben, legen "Raff" und "Taff" ein langes Regelwerk um ihre Insel, nun genannt "Thorstonton", an. Außerdem erhalten alle Reiter bestimmte Aufgaben:

  • Taffnuss: Herrscher

Die Reiter werden jedoch nacheinander eingesperrt, da sie sich nicht an die Regeln der Zwillinge halten. So weigert sich Astrid, die Start- und Landegebühr für ihren Drachen zu bezahlen, dem Huhn gefallen Fischbeins Gedichte nicht und Hicks´ Ohnezahn fliegt so schnell wie Kotz und Würg, was alles illegal ist. Warum Rotzbakke sich schließlich selbst einsperrt, wird nicht gesagt, er sagt nur: "Ich wurde verpetzt!"

Die Gefahr durch die Feuerwürmer kümmert Raffnuss und Taffnuss nicht, bis die Drachenbasis beginnt, zu brennen. Die "Nüsse" erklären sich dazu bereit, alle zu den Herrschern zu erklären und damit die Ursprungssituation wieder herzustellen, wenn sie die Feuer löschen.

So machen sich die Reiter an die Arbeit, das Feuer einzudämmen und zu stoppen. Als jedoch die Feuerwurm-Königin zu erscheinen scheint, wollen die Drachenreiter die Drachenbasis und -klippe aufgeben, jedoch fällt ihnen auf, dass es sich bei der Königin um die Nachtschrecken handelt, die diese nachstellen, um ihre Insel zu schützen. Hicks und Ohnezahn lenken die Nachtschrecken um, sodass die Feuerwürmer ihnen folgen und sich auf einer benachbarten Felseninsel niederlassen.

Die Zwillinge halten ihr Versprechen und geben ihre Herrschaft auf, freuen sich aber, dass sie zumindest noch ihren Felsen haben - bis Fleischklops den "Namensfelsen" auffrisst. Darauf tanzen die Drachenreiter, einschließlich der Zwillinge, und singen: "Das ist unsere Insel!"

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.