Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Advertisement
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki

Summchen ist ein einzigartiges Donnertrommler-Jungtier. Nachdem er vom Todsinger auf der Melodie-Insel gefangen genommen wurde, verbündet sich sein Vater, Ohrspalter, erfolgreich mit den Drachenreitern, um den Drachen zu besiegen und Summchen zu befreien.

Aussehen[]

Bei Summchen handelt es sich um einen blau gefärbten Donnertrommler, womit er Haudraufs ehemaligem Drachen Thornado oder dessen Adoptivsohn Bamm sehr ähnlich sieht; die Farben an Summchens Körper sind allerdings etwas blasser. Der Blauton ist an Summchens Rückenstacheln etwas dunkler, an seinem Bauch deutlich heller als am Rest seines Körpers. Summchen weist außerdem die donnertrommlertypischen weißen Punkte am gesamten Körper auf und besitzt gelbe Augen.

Zudem trägt Summchen, seitdem er von einem Todsinger gefangen genommen und von den Drachenreitern erfolgreich befreit wurde, im Smartphone-Spiel Dragons - Aufstieg von Berk im Gegensatz zur Serie Dragons - Auf zu neuen Ufern Überreste des bernsteinähnlichen Materials, mit dem der Todsinger ihn bewegungsunfähig gemacht hatte, an seinem Rücken.

Auftritte[]

Trivia[]

  • Um die besondere Eigenheit Summchens hervorzuheben, ist das Ei, aus dem er schlüpfen kann, im Smartphone-Spiel Dragons - Aufstieg von Berk zur Hälfte mit dem bernsteinartigen Material, welches von Todsingern gespeit werden kann, bedeckt; in Anbetracht der Tatsache, dass der Todsinger anscheinend seine Opfer nach ihrer Gefangennahme nicht lange leben lässt und es für einen Babydrachen zudem vermutlich eher schwierig ist, aus einem mit Bernstein bedeckten Ei auszubrechen oder in einem Bernsteinkokon aufzuwachsen, wurde Summchen erst als Breitflügler vom Todsinger angelockt und gefangen genommen; die Darstellung von Todsinger-Bernstein am Ei entspricht somit nicht der Originalvorlage

Galerie[]

Gefährliche Gesänge

Aufstieg von Berk

Advertisement