Seuchen-Todesgreifer (engl.: Miasmic Deathgripper) sind eine Gruppe Todbringer.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Todbringer haben dunkelblaue Schuppenplatten entlang des Rückens und Schwanzes. Ihre Beine sind eher dunkellila; ihr Bauch und ihre Flughäute sind magentafarben.

Charakter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seuchen-Todesgreifer sind wie für ihre Art typisch brutal und aggressiv. Sie zeigen dieses Verhalten aber anders als andere Todbringer, die in kleinen Gruppen leben, auch gegenüber Artgenossen, was sie zu äußersten Eizelgängern macht.

Seuchen-Todesgreifer sind sehr auf die Nahrungssuche fixiert. Sie jagen und fressen sogar Artgenossen. Für gewöhnlich beginnen sie das Jagen sofort nach dem Schlüpfen, wodurch ihre schwächeren Geschwister ihnen zum Opfer fallen und nur eine Handvoll Jungtiere aus einem Wurf von circa tausend Eiern übrig bleiben. Dieses Verhalten macht die Seuchen-Todesgreifer auch zu einer der seltensten Varianten der Todbringer. Die Jagd auf Artgenossen endet meist im Erwachsenenalter. Jedoch fressen Weibchen auch ihre Gefährten, nachdem diese nicht mehr gebraucht werden.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dragons - Titan Uprising[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seuchen-Todesgreifer sind in Titan Uprising spielbare 2-Sterne-Drachen.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dragons - Titan Uprising: englische und deutsche Beschreibungen zum Seuchen-Todesgreifer
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.