Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Advertisement
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Begriffsklärung
Vorlagenbild Begriffsklärung.png Diese Seite beschreibt den Dreifachstachel-Charakter Schnüffler.
Möglicherweise suchst du nach dem Schnüffbuckler-Charakter Schnüffler.

Schnüffler (engl. Sleuther) ist ein einzigartiger Dreifachstachel und der Reitdrache von Dagur dem Durchgeknallten.

Aussehen[]

Bei Schnüffler handelt es sich um einen vorrangig gelb und violett gefärbten Drachen, wobei das gelb stark in einen Orangeton übergeht, während der Violettton einen eher bräunlichen Stich aufweist. Der Violettton zieht sich dabei von der Schnauze des Drachens an über Rücken und Flügel bis hin zu einem der drei Schwänze des Drachen. Während der zweite Schwanz, ebenso wie Unterkiefer, Bauch und Beine des Dreifachstachels blassgelb gefärbt ist, weist der dritte eine etwas kräftigere orangene Färbung auf. Dieser Orangeton findet sich außerdem aan den Hörnern auf Schnüfflers Kopf sowie als Streifenmuster auf dem Rücken des Tieres. Während sich dieses Streifenmuster in der Serie Dragons - Auf zu neuen Ufern zudem lediglich auf die Oberseiten der Flügel erstreckt, weisen im Smartphone-Spiel Dragons - Aufstieg von Berk auch die Unterseiten dieses Streifenmuster auf. Schnüffler besitzt außerdem orange-bräunliche Vorderfüße, die in bräunlich-violett gefärbte Klauen münden, sowie orangerot leuchtende Augen.

Charakter[]

Als lebenslänglich von den Drachenjägern gefangen gehaltener und zu Drachenkämpfen in der Arena gezwungen wordenes Tier handelt es sich bei Schnüffler um einen äußerst aggressiven, angriffslustigen und rücklichstlosen Drachen mit einer Abneigung sowohl gegenüber Menschen als auch gegenüber Drachen. Diese Tatsachen aber machen Schnüffler zu einem äußerst kampfesstarken Angreifer, der unangefochten die Drachenkämpfe im Inselreich dominiert, bis Ohnezahn in eine dieser Arenen verschleppt wird. Im darauffolgenden erzwungenen Kampf zwischen Dreifachstachel und Nachtschatten droht letzterer, ersteren zu töten, verzichtet allerdings darauf, als Schnüffler seine Angst deutlich zeigen muss. Dass Schnüffler kein rein auf den Kampf fokussierter Drache ist, zeigt sich beispielsweise außerdem nach der Befreiung der ehemaligen Arenadrachen durch die Drachenreiter; Schnüffler begleitet diese zur Drachenklippe und lässt dabei etwa verspielt die Zunge heraushängen.

Zuvor aber tut Schnüffler sich äußerst schwer damit, die Drachenkampfarena zu verlassen und ist erst auf eine Ermutigung durch Ohnezahn angewiesen; dies beweist zum einen das Vertrauen und den Respekt Schnüfflers gegenüber Ohnezahn, zum anderen aber auch, dass der Dreifachstachel sich derart lang in Gefangenschaft befand, dass ihm nicht bewusst ist, wie sich "Freiheit" gestaltet. Dementsprechend schwer tut sich Schnüffler mit seinem Leben als wilder Drache auf der Drachenklippe; es fehlt ihm die Fähigkeit, seine Brutalität und seinen Angriffswillen zurückzuhalten, was unter anderem zu zahlreichen Attacken auf die Drachenreiter führt.

Schnüfflers aggressive Natur beginnt zu weichen, als Astrid erkennt, dass sich der Dreifachstachel mithilfe von Klickgeräuschen beruhigen und somit angenehmer zähmen lässt. Er lebt daraufhin mehr oder weniger friedlich auf der Drachenklippe, bis diese von den Drachenjägern attackiert wird. Auch Schnüffler wird Opfer der Angriffe und droht, von einigen Drachenjägern gefangen genommen zu werden, bis er von Dagur und seinem Gronckel Schattenmeister beschützt und gerettet wird; dabei wird Schattenmeister durch ein Katapultgeschoss allerdings derart stark verletzt, dass er kampfesunfähig wird. Aus Dankbarkeit kommt Schnüffler Dagur und seinem Drachen allerdings zu Hilfe. Er akzeptiert das Oberhaupt des Berserkerstammes als seinen Reiter und kämpft auch nach dem gescheiterten Angriff der Jäger an Schattenmeisters Stelle an Dagurs Seite. Beide entwickeln dabei ein intensives Band zueinander, was dazu führt, dass Schnüffler einen starken Beschützerkomplex gegenüber Dagur zu entwickeln beginnt. Des Weiteren entwickelt sich somit eine tiefe Rivalität zwischen Schnüffler und Schattenmeister.

Auftritte[]

Advertisement