Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki

Der Schattenflügler (engl. Shadow Wing) ist ein seltener, kleiner Drache, der in der vierten Staffel Auf zu neuen Ufern auftaucht und in Aufstieg von Berk durch Suchen mit Ohnezahn erhältlich ist.

Beschreibung[]

Richtet eure Augen auf den Himmel, Wikinger! Diese kleinen Sturzflieger verstecken sich unter den Flügeln ihres größeren Cousins, wenn sie sich übermannt fühlen.
― Buch der Drachen in Dragons-Aufstieg von Berk

Der Kleine Schatten (Flügler) ist schnell, raffiniert und ein Adlerauge. Sowohl in Gruppen als auch alleine ist er ein gefährlicher Gegner.
― Buch der Drachen in Dragons-Aufstieg von Berk

Allgemeines[]

Der Schattenflügler jagt zwar in Gruppen, ist aber immer noch ein furchterregender Feind im 1:1-Kampf. Er ist wendig, intelligent und wütend. Oh ja, und er speit explosive, geschmolzene Lava, die zudem einen ähnlichen Effekt bei Bäumen hat wie die Säure von Wechselflüglern. Sie können Lava schießen, die wie man in der Folge sah einen Baumstamm zerschmolz, sie können aber auch Explodierende Kugeln oder Bomben schießen (auch in der Folge). Als Hicks in der Höhle oder im Graben war ließen die Schattenflügler die hoch über ihm flogen eine orange Kugel fallen. Sie landete auf einem Felsbrocken, spuckte weiter zu einem anderen Stein, dann noch weiter nach unten noch auf von der Wand abstehenden Stein und dann auf den Boden. Der Stein wurde heller und nach 2 Sekunden explodierte er.

Aussehen[]

Der Schattenflügler ist ein kleiner Drache (so groß wie Ohnezahn) mit violetter Haut und blauen Schuppen. An seinem Unterkiefer sind starke Rillen zu erkennen. Er hat drei Zehen mit langen Klauen an jedem Fuß. Seine Flügel haben nur zwei Krallen und ähneln damit mehr denen von Flugsauriern als von Fledermäusen. Sein Kopf ist abgerundet, mit kurzen, aber kräftigen Kiefern und scharfen dreieckigen Zähnen. Seine Augen leuchten giftgrün, und auf seinem Rücken sitzen mehrere, dreieckige blaue Zacken.

Neben dieser Variante gibt es allerdings noch den Anführer, dieser ist fast zehnmal größer als die normalen Tiere, von hellgrüner Farbe, mit sehr kleinen Augen und einem sehr breiten Maul. Schattenflügler-Anführer besitzen kein Feuer, können aber eine starke Schall-Attacke entfesseln (wie der Donnertrommler), zudem halten sich die kleinen Tiere beim Bekämpfen von Feinden unter seinen Flügeln fest und entfachen eine wahre Feuersalve auf den Gegner, was den großen Drachen wie ein Kampfflugzeug aussehen lässt, dessen Kanonen die kleineren Drachen darstellen. Dieser Alpha-Drache sieht auch von der Körperform ähnlich wie ein Donnertrommler aus nur größer.

Schattenflügler fressen ihre Beute (egal was) lebendig auf (sie haben auch Drachenjäger aufgefressen) und wollten Hicks auch auffressen, er jedoch hat mit einem Trick alle außer Gefecht gesetzt.

Intelligenz[]

Diese Drachenspezies scheint kreativ genug zu sein um die Beute (oder Feinde) zu täuschen. In der Folge täuschte ein Rudelmitglied den Drachenjägern und Hicks vor es sei verwundet und bräuchte Hilfe. Die anderen Rudelmitglieder hielten sich versteckt hinter den Büschen warteten bis ein Opfer auf den Trick reinfällt.

Zusammenfassung und Trivia[]

  • In Dragons-Aufstieg von Berk wird die Art in Kleine Schatten und Alpha-Schatten aufgeteilt.
  • Die Schattenflügler können sich an eine Art "Anführer" festklammern und gemeinsam stärker Gegner besiegen.
  • Sie jagen im Rudel.
  • Sie sind wendig, intelligent und agressiv. Darüber hinaus gehören sie zu den wenigen Drachen, die an die Geschwindigkeit eines Nachtschattens herankommen.
  • Auf ihrer Insel waren die Drachenjäger die Gejagten.

Quellen[]

  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 1,11 1,12 1,13 1,14 [1] Richard Hamilton auf Twitter zu den Schattenflüglern