Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Advertisement
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki

Mehltaus Misere ist ein einzigartiger Glutkessel. Nachdem Mehltau die Drachen Berks mittels des Blauen Oleanders vergiftete, nutzen die Drachenreiter ihn als Köder, um diesen Glutkessel anzulocken, aus dem sie ein Gegengift gegen den Oleander gewinnen können.


Beschreibung[]

Wer hätte gedacht, dass der Glutkessel einen Oleander essen kann, ohne davon krank zu werden? Nicht Mehltau! Er musste es am eigenen Leib erfahren, als dieser besondere Glutkessel seinen Plan ruiniert und die Drachen von Berk gerettet hat.
― Buch der Drachen in Dragons-Aufstieg von Berk

Aussehen[]

In der Serie Dragons - Die Reiter von Berk handelt es sich bei Mehltaus Misere um einen türkisfarbenen Glutkessel, dessen Schuppenfarbe am Rücken etwas dunkler und am Unterkiefer sowie am Bauch deutlich heller ist. Damit gleicht er hier anderen bekannten Glutkesseln wie beispielsweise Knochenbrechers Eroberung oder Gluti.

Das Smartphone-Spiel Dragons - Aufstieg von Berk stellt den Glutkessel allerdings als blau gefärbten Drachen dar; während dieser Blauton in den Flügelmitten sowie am Bauch allerdings in Form eines hellen Azurtons auftritt, ist er an den Flügeln und am Rücken eher dunkel, an den hinteren Flügelspitzen annähernd schwarz. Statt annähernd weißen besitzt Mehltaus Misere hier außerdem gelbe Augen.

Auftritte[]

Galerie[]

Aufstieg von Berk