Königin Mala ist die Anführerin der Beschützer des Flügels. Sie verehrt Drachen, insbesondere den Eruptodon, der ihr Dorf und damit ihr Volk beschützt.



Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mala ist eine eher klein gewachsene und zierliche Frau, ist aber dementsprechend gewandt und geschickt. Sie hat hellblonde Haare und grüne Augen, und trägt ein eng anliegendes, vermutlich aus Leder gefertigtes, Gewand.Es ist schwarz gefärbt und mit goldenen Verzierungen versehen. Auch ihre Schulterplatten und Hüftschützer sind in diesen Farben gehalten. Außerdem ist alles mit Eruptodon-Spucke übersehen, was vor der Hitze des Vulkans schützt. Auffällig ist außerdem ihr ebenfalls goldener Gürtel, der mit Runen der Beschützer des Flügels versehen ist. Mala führt ein schlichtes Katana als Waffe.

Charakter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mala ist gegenüber ihren Verbündeten, ihrem Volk und den Drachen eine außerordentlich freundliche und vermittelnde Frau und bemüht sich, sie so gut zu unterstützen und zu schützen, wie es ihr möglich ist. Dementsprechen misstrauisch ist sie gegenüber Fremden. So lässt sie beispielsweise Hicks - Die Beschützer des Flügels (Teil 1) - in einer von Schnellen Stacheln bewohnte Höhle einsperren, um herauszufinden, ob die Drachen ihm vertrauen oder ihn töten würden. Aus demselben Grund ist die gesamte Insel der Beschützer des Flügels von Fallen durchzogen. Malas Umgang mit Hicks macht außerdem ihre kalte, skrupellose und unberechenbare Art, mit - im Zweifel auch nur potenziellen - Feinden umzugehen, deutlich. So ist Mala im Gegensatz zu den Drachenreitern durchaus bereit, jene, die in ihren Augen schwerwiegende Verbrechen begangen haben, zu töten oder töten zu lassen.

Mala und die Beschützer des Flügels sind Verehrer aller Drachenarten, sie vertritt daher die Meinung, dass alle Drachen frei sein und keinerlei Lasten der Menschen tragen sollten. Sie sieht das freiwillige Tragen eines Sattels dabei ebenso als Sklaverei an wie aufgezwungene Arbeiten, respektiert die Drachenreiter aber dennoch, da die Drachen Zuneigung ihnen gegenüber äußern. Aus diesem Grund hasst sie Drachenfänger, -händler und -töter wie Viggo Grimborn und sein Gefolge und sieht sie als des Lebens unwürdig an.

Ähnlich wie viele andere Vertreter ihres Stammes ist Mala eine geschulte Kämpferin und kann sowohl im Kampf mit ihrem Katana als auch im waffenlosen Kampf erfolgreich gegen mehrere bewaffnete Gegner gleichzeitig antreten. Ihre Geschicklichkeit, Geschwindigkeit, Zielgenauigkeit, ihr Wissen sowie ihre Intelligenz und ihr damit verbundener Ideenreichtum vervollständigen das Bild einer äußerst überlegenen Kriegerin.

Beziehungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dagur der Durchgeknallte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mala begegnet Dagur das erste Mal während des Treffens der Stammesoberhäupter der mit den Drachenreitern verbündeten Stämme - die Stellvertreterin -, in dem die Gefahr durch Johann und die Drachenjäger analysiert und logische Konsequenzen gezogen werden sollen. Im folgenden beginnen Mala und Dagur allerdings, sich darum zu streiten, ob die Drachenaugenlinsen der Reiter auf der Vulkan- oder der Berserker-Insel versteckt werden sollen. Raffnuss und Taffnuss iniziieren daraufhin ein Training, dass die Stammesoberhäupter näher zusammenbringen soll. Überraschenderweise gelingt dies mit derart großem Erfolg, dass Dagur und Mala einige Zeit später - Liebe verleiht Flügel - ihre Heirat verkünden. Diese findet letztlich - in der letzen Folge der Serie, Der König der Drachen (Teil 2) - nach dem Sieg der Reiter über die Drachenjäger statt.

Rotzbakke Jorgenson[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im ersten gemeinsamen Kampf zwischen den Beschützern des Flügels und den Drachenreiter gegen die Drachenjäger - Die Beschützer des Flügels (Teil1) - gelingt es Rotzbakke, Mala vor einem potenziell tödlichen Pfeil zu retten, weswegen sie ihn zum Mann nehmen will. Daraufhin muss er einige Zeit später mehrere Prüfungen absolvieren - Dagurs Rückkehr - um sich als ihrer würdig zu erweisen und König der Beschützer des Flügels zu werden. Angewiesen von Hicks verhindert Ohnezahn, dass Rotzbakke die letzte Prüfung absolvieren kann, und damit die Heirat zwischen Reiter und Königin.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mala ist eine von nur drei blonden Wikingerinnen, die anderen sind Astrid und Raffnuss

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.