FANDOM


Leiden Odins

Das Leiden Odins ist eine sich sehr schnell verbreitende Krankheit, die früher ganze Wikingervölker ausrottete. Sie ist ansteckend und wird beispielsweise bei Kratzern übertragen. Anzeichen für diese Krankheit sind Schwächeanfälle und eine auffällig blasse Haut, die sich später grünlich färben kann. Nur der Speichel des Büffelstachels, vermischt mit dem Gras, das er auf seiner Insel frisst, kann das Leiden Odins heilen.

Auftauchen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.