Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Advertisement
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki

Kotz und Würg (engl.: Barf and Belch) ist ein männlicher Wahnsinniger Zipper. Der gasspeiende und rechte Kopf Kotz wird dabei von Raffnuss Thorston geritten und trainiert, der Funken sprühende linke Kopf Würg von Taffnuss Thorston.

Aussehen[]

Bei Kotz und Würg handelt es sich in den Filmen um einen hauptsächlich grün gefärbten Wahnsinnigen Zipper, dessen Haut von zahlreichen dunkelrot gefärbten Flecken ergänzt wird, die von einem dünnen, hellgelbfarbenen Rand umgeben sind. Benannter Dunkelrotton findet sich außerdem an Rückenstacheln und Schwanzspitzen des Zippers. Kotz und Würg verfügt außerdem über türkisfarbene Schuppen an den Beinen, beige gefärbte Schuppen an Unterkiefer und Bauch sowie in den Filmen orange beziehungsweise in der Serie gelb gefärbte Augen.

Zwischen den beiden Köpfen des Zippers, Kotz und Würg, lassen sich zudem zwei Unterschiede feststellen; so weist das sich auf der Schnauze befindliche Horn Kotz' eine sichtbar stärkere Krümmung auf als das von Würg, und auch die Zähne der Köpfe weisen jeweils verschiedene Längen auf.

In der Serie gleicht Kotz und Würgs Äußeres indes dem in den Filmen, sämtliche Farben sind allerdings weniger intensiv.

Charakter[]

Ähnlich ihren Reitern gelten Kotz und Würg als chaotische und mitunter zerstörerische Drachenköpfe, die nur selten Einigkeit zeigen. Beide streiten sich oftmals miteinander, es sei denn, sie finden etwas, für das sie sich beide begeistern können; dazu gehören beispielsweise das Jagen der eigenen Schwänze oder das sogenannte Spiel "Nussknacker", bei dem sich die Drachenköpfe einen von der Decke hängenden Sack oder ähnliches gegenseitig hin- und herspielen - zu sehen etwa in Lebenslange Schuld. Durch diese Tatsachen wird außerdem die verspielte Seite des Zippers deutlich, die außerdem durch waghalsige Aktionen wie das Herabrutschen eines schneebedeckten Berges - zu sehen ebenfalls in Lebenslange Schuld - oder durch seinen Spaß am sogenannten "verlokien", also dem Fallenstellen, deutlich wird - Der Loki-Tag.

Wie für die Spezies der Wahnsinnigen Zipper üblich, handelt es sich bei Kotz und Würg um einen extrem loyalen Drachen. Diese Loyalität gilt zumeist den Zwillingen, die sie auch gegen deutlich mächtigere Gegner sofort und selbstlos zu verteidigen bereit sind - Feuerwetter -, in selteneren Fällen aber auch gegenüber anderen Reitern; als Hicks und Ohnezahn dem Zipper beispielsweise das Leben retten, verschreibt sich dieser - zum Unmut seiner Retter - der Pflicht, die daraus resultierende Schuld zu begleichen, bis ihm dies gelingt und die Zwillinge ihm das Leben retten, woraufhin er sich schließlich wieder ihrem Schutz verschreibt.

Fähigkeiten[]

Stärke[]

Bei Kotz und Würg handelt es sich um einen ungewöhnlich starken Drachen. So können sie beispielsweise ohne jede Mithilfe den um ein Vielfaches größeren verletzten titangeflügelten Trampler zu den Beschützern des Flügels tragen - Der König der Drachen (Teil 1).

Rammangriffe[]

Um den Schmelzkessel zu öffnen, den Hicks nutzte, um zu einem von den Drachenjägern unter Wasser angeketteten Tiefseespalter zu gelangen, wickeln Kotz und Würg ihre Hälse umeinander und können so einen mächtigen Rammangriff ausführen - Der Tiefseespalter.

Bildhauerei[]

Gemeinsam mit den Zwillingen besitzen Kotz und Würg außerdem ein Talent dafür, Felswände und Klippen derart fein und kontrolliert zu sprengen, dass sie dadurch Kunstwerke erschaffen können - Der Höhlenbrecher; so sprengen sie beispielsweise die Gesichter von Raffnuss und Taffnuss ebenso in eine Felswand wie ein Ganzkörperabbild Rotzbakkes.

Relevante Auftritte[]

Als ein Drache zweier Drachenreiter erscheint Kotz und Würg in allen drei Filmen sowie in beinahe sämtlichen Serienfolgen; ausgenommen ist dabei Der neue Dagur.Im Folgenden finden sich daher diejenigen Folgen, in denen Kotz und Würg eine größere Rolle einnimmt.

Trivia[]

  • Ist Kotz und Würg langweilig, so verknotet er mitunter seine Schwänze, woraufhini er meist Hilfe benötigt, um sie wieder voneinander zu lösen
  • Astrid Hofferson ist die einzige der sechs Drachenreiter, von der nicht bekannt ist, dass sie jemals Kotz und beziehungsweise oder Würg geritten hat
  • Laut einigen Konzeptzeichnungen war angedacht, Kotz und Würg von Fischbein reiten zu lassen

Galerie[]

Dragon Training Lessons
Vorspann von Dragons - Die Reiter von Berk