Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Advertisement
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Hauptseite
School of Dragons

Knochenstürmer (engl. Bonestormer) sind eine Hybrid-Spezies aus Sturmbrecher und Knochenräuber. Sie werden der Phantomklasse zugeordnet.

Sie hatten ihren ersten Auftritt in Dragons - Titan Uprising.

Aussehen[]

Ei[]

Die Eier der Knochenstürmer sind oval und haben eine zweigeteilte Schale, deren Hälften jeweils wie die Eier der Elternspezies aussehen. Die Schale der einen Seite besteht aus hellbraunen Platten, die andere Seite ist von braunen Schuppen bedeckt.

Minizahn[]

Babys haben noch kurze und stumpfe Klauen.

Breitflügler[]

Der Knochenstürmer zeigen eine Mischung an Eigenschaften beider Eltern-Spezies. Während sein Körper mit den vier Flügeln eher an einen Sturmbrecher erinnert, läuft der Knochenstürmer aber aufrecht auf den Hinterbeinen. Er hat keine ausgeprägten Schuppen und beitzt auch keine Stacheln oder Hörner, was er von seiner Knochenräuber-Verwandschaft geerbt hat. Knochenstürmer haben nur eine Reihe Sporne an den Beinen. Sie legen sich ebenfalls eine Knochenrüstung an, die Kopf, Rücken und Schwanz bedeckt.

Knochenstürmer haben oft eine lila Farbe mit hellem Bauch. Es kommen aber auch grüne, gelbe und rote Färbungen vor.

Titanflügler[]

Titanflügler scheinen sich kaum von jüngeren Artgenossen zu unterscheiden. Sie haben lediglich wie für Titanflügler üblich größere Klauen und Zähne.

Fähigkeiten[]

Wie seine Sturmbrecher-Verwandten speit auch der Knochenstürmer wirbelartiges Feuer.

Verhalten[]

Wie Knochenräuber bauen auch Knochenstürmer eine Rüstung aus Drachenknochen. Die Hybride schützen aber meist nur Kopf, Rücken, Schwanz und Flügel. Am Schwanzende bauen sie sich oft eine Keule. Auch Baby-Kochenstürmer bauen sich schon Rüstungen, verzichten aber meist auf die Schwanzkeule.

Knochenstürmer sind sehr daurauf fixiert ihre Schuppen und Rüstung sauber zu halten. Sie putzen sich daher viel und können Dreck nicht leiden. Knochenstürmer werden schon mal aggressiv, sollten sie von anderen beschmutzt werden. Trotzdem sind sie generell fürsorgliche Zeitgenossen, die kleinere Drachen vor Gefahren beschützen.

Da diese Drachen so stolz auf ihre Rüstungen sind, stellen sie sich durch ausbreiten der Flügel auch öfters zur Schau. Man darf dieses Verhalten aber nicht mit ihren Drohgebärden verwechseln, denn wenn sich ein Knochenstürmer bedroht fühlt, breitet er ebenfalls seine Flügel aus, um größer und gefährlicher zu wirken.

Trivia[]

  • Der englische Name der Spezies wurde praktisch wörtlich ins Deutsche übersetzt. Er setzt sich aus "bone" (dt.: Knochen) und "storm" (dt.: Sturm) zusammen.
  • School of Dragons ordnet die Eier der Drachen in die Pfeilklasse ein, zeigt im Profil des Drachen jedoch, dass er zur Phantomklasse gehört. Da das Profil seit Erscheinung des Drachen in dem Spiel unverändert ist, wurde das Ei wahrscheinlich falsch einsortiert.

Quellen[]

Advertisement