Köderschlunds Rudel ist ein wildes Drachenrudel, bestehend aus Köderschlund, neun weiteren Kleinen Schattenflüglern und einem Alpha-Schattenflügler.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den zehn Kleinen Schattenflüglern handelt es sich um türkis-bläulich gefärbte Drachen mit dunkelblauen Rückenstacheln, Flügeln und Gliedmaßen sowie ebenfalls dunkelblauen Schnauzen und Schwanzspitzen. Ihre Augen sind dabei in einem Limonengrün gehalten, ihr Bauch weißbläulich gefärbt.

Der Alpha-Schattenflügler hingegen hat hellolivfarbene Haut, die am Kopf, den Beinen und den Seiten des Drachen mit zahlreichen größeren, dunkeloliven Schuppen bedeckt wird. Auch am hinteren Ende der Flügelschwingen lassen sich diese dunkeloliv gefärbten Schuppen erkennen. Der Alpha-Schattenflügler besitzt außerdem einige silber-gräuliche Rückenstacheln und einen weißgräulich gefärbten Bauch. Seine Augen sind orange gefärbt.

Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Köderschlunds Rudel erweist sich als eine äußerst aggressive und gerissene, aber teamfähige Gruppierung. So gelingt es wenigen Kleinen Schattenflüglern allein bereits, mehrere Drachenjäger erfolgreich anzugreifen und zu töten, und stellen eine ernstzunehmende Gefahr für Hicks und Ohnezahn dar, als sie diese konfrontieren. Dass sich ein Schattenflügler dabei als verletzt ausgibt, um den Drachenreiter und seinen Nachtschatten auf sich aufmerksam zu machen, damit einige andere Schattenflügler einen Überraschungsangriff wagen können, beweist außerdem die Gerissenheit und Listigkeit des Rudels. Es gelingt ihnen auch, einigen von Hicks´ Fallen und Listen zu entkommen und ihm ihrerseits gefährlich zu werden.

Nachdem es den Kleinen Schattenflüglern nicht gelingt, Hicks und Ohnezahn zu besiegen, versammeln sie sich unter den Flügeln eines Alpha-Schattenflüglers und beginnen, koordiniert auf ihre Opfer zu schießen, ohne sich dabei durch selbstständiges Fliegen verausgaben zu müssen, was die Intelligenz sowie die Kalkulations- und Teamfähigkeiten der Drachen unter Beweis stellt. In der darauffolgenden Verfolgungsjagd zeigen die Kleinen Schattenflügler, indem sich zwei von ihnen an Ohnezahns Flügel klammern, außerdem ihre Risikobereitschaft und Skrupellosigkeit. Nachdem es Hicks und Ohnezahn aber gelingt, die Größe des Alpha-Schattenflüglers auszunutzen und ihn so kampfunfähig zu machen, lassen die Kleinen Schattenflügler ebenfalls von Hooligan und Drache ab. Dies spricht entweder für ihre Sorge um ihren Alpha oder aber für ihren Respekt gegenüber Hicks und Ohnezahn, verbunden mit dem Gedanken, dass der Kampf gegen sie ein hoffnungsloser sei.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.