Die Insel der Nacht ist eine Insel im Meer um Berk, welche möglicherweise nach ihrer dunklen Färbung oder nach den angeblich dort lebenden Nachtschatten benannt wurde.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Insel der Nacht handelt es sich um eine kantig geformte Felseninsel, deren Steinstrukturen meist dunkle Färbungen aufweisen. Viele Ebenen der Insel liegen in Schatten größerer Berge, unter denen sich wiederum zahlreiche Höhlen befinden. Die Vegetation auf der Insel der Nacht ist dementsprechend knapp und besteht lediglich aus einigen wenigen, verdorrt anmutenden Bäumen, die Lokibäumen sehr ähnlich sehen.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hicks ist, als er von der Insel der Nacht erfährt, aufgrund anscheinender Aufzeichnungen Borks davon überzeugt, bie der Insel der Nacht handle es sich um die ehemalige Brutstätte der Nachtschatten. Da sich diese Dokumente allerdings als Fälschungen durch Mehltau zugunsten der Verbannten um Alvin herausstellt, ist unklar bis unwahrscheinlich, ob und dass diese Information tatsächlich der Wahrheit entspricht.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.