FANDOM


Vorlagenbild Begriffsklärung Begriffsklärung
Diese Seite beschreibt den Charakter Hicks der Hüne III aus dem Filmuniversum.

Möglicherweise suchst du nach dem Charakter Hicks der Hartnäckige vom Hauenstein III aus dem Buchuniversum.

Hauptseite

Hicks ist die männliche Hauptfigur in der "Drachenzähmen leicht gemacht"- Reihe. Er hat Frieden mit den Drachen geschlossen und den Nachtschatten Ohnezahn mit seiner selbst erbauten Kanone getroffen. er hat es nicht übers Herz gebracht in zu töten und hat ihn dann schließlich gezähmt. Im ersten Film und in der TV-Serie ist er 15, in der dritten Staffel 18 und im zweiten Film 20 Jahre alt. Sein Vater war Berks Häuptling Haudrauf der Stoische und seine Mutter ist Valka. Er ist klug und mutig, aber auch ein bisschen besserwisserisch. Er trägt am linken Bein eine Prothese, weil er im Kampf gegen den Roten Tod  sein Bein verloren hat. Die Prothese ist von Grobian, die er dann verbessert hat. Seit dem zweiten Film ist er der Häuptling von Berk, da sich sein Vater für ihn geopfert hat.

AussehenBearbeiten

Hicks Helm

Hicks Helm

Hicks ist ein für sein Alter ein sehr kleiner schlanker Junge mit einem Rundlichem Gesicht, einer Runden Nase, grünen Augen und Dunkelbraunen Haaren. Im ersten Film und in den ersten beiden Staffeln der TV-Serie, tritt Hicks in einer Art olivgrünem Hemd auf. Dieses Hemd ist immer von etwas überdeckt. Diese äußere Kleidung variiert im Film ab und zu. Manchmal ist es eine Fellweste, und manchmal ist es ein westenähnlicher Schutz mit Schulterschonern aus Leder. Nach seinem Kampf gegen den Roten Tod hat er am linken Bein eine Prothese, da er bei der folgenden Explosion seinen Fuß verloren hat. Des weiteren trägt er eine farblich zu Weste und Paar passende Hose und braune Fellstiefel. Ab der Serie trägt er immer einen selbstgebauten Schild aus Gronkeleisen, der viele Funktionen besitzt. In der dritten Staffel fällt seine Frisur etwas anders aus. Er trägt nun einen braunen, aus Jackhaut hergestellten  Anzug. Die Hose ist geblieben und die Stiefel haben nun Schnallen und kein Fell mehr. Im zweiten Film hat sich sein Anzug in eine Art Rüstung verwandelt, und diese Rüstung, ist mit seinem Fluganzug fusioniert. Die schwarze Rüstung bedeckt nun den immer noch braunen Fluganzug mit roten Flügeln. Zu der Rüstung trägt er zwei schwarze Schulterschoner. Einer davon zieht sich über seinen ganzen Oberarm auf diesem Schulterschoner ist ein feuerroter Drachenkopf abgebildet. Auf seinem linken Unterarm befindet sich (ab dem zweiten Teil) ein Dolch welcher jedoch bekanntlich noch nie zum Einsatz kam. Im Kurzfilm Dragons - Ein Geschenk von Nachtschatten trägt er einen Helm, der aus der einen Hälfte des Brustpanzers seiner Mutter besteht.  

BeziehungenBearbeiten

Astrid HoffersonBearbeiten

Hicks ist bereits seit dem ersten Film in Astrid verliebt, doch am Anfang ignoriert sie ihn, da sie der Meinung ist, er sei kein richtiger Wikinger. Sie wird im Laufe des Films abfällig und später extrem wütend auf ihn, da er mit einem mal der beste Drachentöter von allen Jugendlichen ist. Als sie ihn in der Bucht erwischt, behauptet er zuerst, er habe Anzüge gebastelt, doch sie glaubt ihm nicht. Als Ohnezahn sie entdeckt, wird dieser wütend und will Astrid angreifen, doch Hicks hält ihn zurück und hält die beiden davon ab, sich gegenseitig an die Kehle zu gehen. Als Astrid zurück zum Dorf rennt, wird sie von Hicks und Ohnezahn "entführt" und an einen Baum gehängt. Zußammen machen sie einen Flug auf Ohnezahn,was ihre Einstellung zu Drachen ändert. Nachdem sie vom Drachennest geflohen sind, schlägt sie ihm gegen den Arm als Rache dafür, dass er sie entführt hatte. Dann küsst sie ihn auf die Wange, da sie bei ihrem Ritt auf Ohnezahn einen kompletten Sinneswandel hatte, und rennt, offenbar peinlich berührt, weg. Am nächsten Tag macht sich Astrid sogar schon Sorgen um Hicks, als dieser zur Abschlussprüfung gehen soll. Dies geht daraus hervor, dass sie ihn bittet, ihr zu versprechen, dass nichts schiefgeht. Nachdem Haudrauf mit der Flotte und Ohnezahn aufgebrochen ist, fragt sie Hicks, warum er Ohnezahn nicht töten konnte. Er antwortete ihr damit, dass er nicht wollte, weil der Drache genauso viel Angst hatte wie er selbst. Daraufhin kommt ihm die Idee, mit allen anderen Nachwuchs-Drachentötern gemeinsam, seinen Vater zu retten, indem sie die übrigen Drachen zähmen. Nachdem Hicks nach seinem Kampf mit dem Roten Tod für tot gehalten wird, weint Astrid. Das zeigt, dass es ihr mindestens so nah geht wie Haudrauf. Nachdem Hicks aufgewacht ist schlägt Astrid ihm erneut gegen den Arm, weil er sie erschreckt hat, und dann unterbricht sie ihn mitten im Satz, indem sie ihn auf den Mund küsst.

Im Kurzfilm Ein Geschenk vom Nachtschatten, küsst sie ihn auf den Mund und umarmt ihn, um ihn zu trösten, weil Ohnezahn nicht zurückgekehrt ist. Das zeigt, dass sich die Beziehung der beiden weiter entwickelt hat. Eventuell ist Astrid auch schon von Anfang an in Hicks verliebt gewesen, hat diese Gefühle jedoch unterdrückt, um für die anderen nicht schwach zu wirken.

In der ersten Staffel der TV-Serie neigen sie beide dazu, schnell einen Rückzieher zu machen. Das sieht man vor allem in der Folge "Der Sturm" (1.03), in der sie sich, als sie in der Eisspalte eingeschlossen sind, aneinander klammern. Nachdem sie jedoch von ihren Drachen befreit wurden, rücken sie sofort auseinander. Dies tun sie erneut als Fischbein die beiden darauf anspricht, dass sie sich auch gegenseitig hätten wärmen können.

In der zweiten Staffel, hat sich das gebessert. So umarmt Astrid Hicks in Eingefroren (2.14) vor den Augen von Grobian. Des weiteren ist sie in "Die Aal-Insel" (2.16) dazu bereit, in der Kälte zu stehen, während sie auf Hicks' Rückkehr wartet, nachdem dieser nicht von der Aal-Insel zurückkam.

In der dritten Staffel sieht man, dass die beiden während der verstrichenen Zeit ein unzertrennliches Team geworden sind. So versucht Astrid ihm verzweifelt zu sagen, dass sie und Sturmpfeil die Schutzwache von Berk übernehmen werden. Des weiteren scheint abgesprochen zu sein, dass sie ihn auf jeder Mission begleitet. Das kann man daraus entnehmen, dass sie sich jedes mal ungefragt freiwillig meldet. Außerdem ist sie immer die erste und letzte an seiner Seite, was er auch erwiedert. Eine endgültige Bestätigung, erhält man spätestens bei der Planung der Drachenbasis, bei der Hicks Astrids Hütte, direkt neben seiner eigenen platziert. Sie verlieben sich noch mehr ineinander und kommen sich näher. Sie verstehen sich sehr gut und in der 4. Staffel auf zu neuen Ufern versuchen sie sich mehrmals zu küssen was ihnen nur leider nicht gelingt, weil sie mehrmals fast erwischt werden z.b. Von Taffnuss und Raffnuss oder Fischbein. Dabei reden sie sich jedoch raus, weil sie noch nicht wollen das es jemand weiß und sie versuchen erstmal ihre Gefühle zu unterdrücken. Was ihnen aber nicht gelingt. Daraufhin küssen sie sich insgesamt 3 mal in der ganzen 4. Staffel . zB. In der Folge: Geblendet. Einmal auch vor allen anderen Reitern darauf hin ist es offiziell das sie zusammen sind. In der Folge Der Sandspucker überreicht er Astrid sein Verlobungsgeschenk, in Form einer Kette.

Astrid's Betrothal Necklace 2

Sein Verlobungsgeschenk

Auf zu neuen Ufern 5

Die beiden sind sehr vertraut, was man auch daran sieht, dass sie sich des öfteren gegenseitig retten.

Auf zu neuen Ufern 4

In Drachenzähmen leicht gemacht 2 sind die beiden Verlobt. Dies geht aus Haudrauf's Satz "Das ist meine zukünftige Schwiegertochter!" hervor. Astrid ärgert Hicks indem sie ihm auf die Brust schlägt, und so die Rückenflosse seines Fluganzugs ausklappt, oder ihn nachahmt. Darüber, dass sie ihm auf die Brust schlägt beschwert er sich indem er sagt dass sie die Sprungfeder des Fluganzugs ausleiern würde.

Fischbein Ingerman Bearbeiten

Fischbein ist Hicks´ bester Freund, denn die beiden interessieren sich sehr für Drachen. Die beiden denken fast immer das Gleiche. Als sie in der Folge Das Eruptodon-Ei einmal nicht das Gleiche gedacht haben, erklärten sie das als "unerklärliches" Phänomen. Sie vertiefen sich meist zusammen in neuen Entdeckungen und Fischbein hilft Hicks gern auch mal bei seinen Erfindungen.

Raffnuss & Taffnuss Thorston Bearbeiten

Hicks hat zu Raffnuss und Taffnuss jeweils eine ähnliche Beziehung. Er mag sie nicht so sehr, denn die beiden können ihn ziemlich nerven. Sie halten ihn manchmal für einen Tyrann, dennoch können sie Freunde sein.

Rotzbakke Jorgenson Bearbeiten

Zu Rotzbakke hat Hicks, eine ähnliche Beziehung wie zu den Zwillingen, trotzdem akzeptieren sich die beiden, obwohl auch Rotzbakke ihn manchmal für einen Tyrann hält. Die beiden können aber auch gute Freunde sein.
Auf zu neuen Ufern 1

OhnezahnBearbeiten

Ohnezahn ist der einzig bekannte Nachtschatten, der erste Drache den Hicks gezähmt und trainiert hat und abgesehen von Astrid sein bester Freund. Am Anfang des ersten Films während die anderen beschäftigt waren, schoss Hicks Ohnezahn mit einer Bola ab. Im Wald brachte er es allerdings nicht übers Herz, den Drachen zu töten, und befreite ihn von den Seilen. Mit der Zeit freundeten sich die beiden miteinander an. Hicks baute Ohnezahn eine Prothese für seine Schwanzflosse. Dadurch konnte er wieder fliegen. Dafür ist Ohnezahn ihm für immer dankbar. Hicks liebt Ohnezahn wie einen Bruder und ist sehr glücklich, einen Freund wie Ohnezahn zu haben. Niemand, nicht einmal Valka, hatte jemals eine so enge Verbindung zu einem Drachen wie Hicks zu Ohnezahn.

Heidrun Bearbeiten

Wie die anderen männlichen Drachenreiter ist auch Hicks ein wenig in Heidrun verliebt und vertraut ihr in der ersten Folge in der Heidrun auftritt blind. Das stellt sich allerdings als ein Fehler heraus. Danach vertraut er ihr vorerst gar nicht mehr, später aber kann sie die Drachenreiter, einschließlich Hicks, davon überzeugen, dass sie vertrauenswürdig ist.

In Auf zu neuen Ufern bekommt sie zwischendurch eine große Rolle, sie wird eine der Drachenreiter. Dadurch verändert sich die Beziehung zwischen Hicks und Heidrun aber nur wenig. Jedoch hat sie sich jetzt für Fischbein entschieden und Hicks weiß schon lange, dass Astrid die Richtige ist.

In der dritten Staffel umarmt Heidrun Hicks und bezeichnet ihn als zwei mal als süß.

Ohnezahns Liebste und Nachwuchs Bearbeiten

Hicks ist zwar sehr glücklich, dass sein bester Freund endlich einen Artgenossen gefunden und in diesem Artgenossen seine große Liebe entdeckt hat. Aber Hicks ist anfangs etwas eifersüchtig auf sie, da Ohnezahn durch sie Liebeskummer bekommt und er Ohnezahn nun nicht mehr genug Familie ist. Außerdem traut er ihr anfangs nicht so recht, weil sie das genaue Gegenteil von Ohnezahn ist. Wild, aggressiv und scheu. Vor allem aber, als einer der Wikinger behauptet: "Ohnezahn hat jetzt das Tagschattenmädchen und kommt vermutlich nicht mehr zurück." Doch als sie ihn am Ende des Films rettet und sich sogar von ihm streicheln lässt, hat Hicks sie genauso lieb wie Ohnezahn. Er teilt ihr sogar mit, dass Ohnezahn nun ihr gehört. Hicks schließt auch ihre Kinder sofort ins Herz.

Grimmel Bearbeiten

Keinen Drachenjäger hat Hicks jemals so sehr gehasst wie Grimmel. Und das aus gutem Grund. Denn Grimmel hat mit seinen sechs Todbringern alle Nachtschatten, einige Tagschatten und viele Exemplare zahlreicher, anderer Drachenarten erlegt und sie seinen Todbringern vorgeworfen. Deshalb überrascht es nicht, dass Hicks Grimmel freiwillig getötet hat, indem er kurz vor dem Auffangen durch den Tagschatten sein Bein abschnallte.

Trainierte Drachen Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Er ist der kleinste der jungen Wikinger im ersten Film, aber der größte im Zweiten.
  • Er liebt Astrid.
  • Hicks ist der einzige in "Drachenzähmen leicht gemacht", der während des Filmes öfters andere Kleidung trägt. Er trägt ein Notizbuch bei sich.
  • Er ist sehr talentiert, einfallsreich, und ein geschickter Schmied, was u.A. damit zusammenhängt, dass er bei Grobian in die Lehre ging.
  • Hicks und Ohnezahn sind gleich alt.
  • Astrid Hofferson ist seine beste/feste Freundin, und im 2. Film seine Verlobte.
  • Rotzbakke Jorgenson kann ihn in der Serie nicht leiden.
  • Rotzbakke ist sein Rivale; dieselbe Rivalität scheint auch zwischen ihren Drachen Ohnezahn und Hakenzahn zu bestehen.
  • Hicks ist ein Frühchen, weshalb er, anfangs zumindest, kleiner ist.
  • Hicks ist beidhändig, benutzt aber meistens die linke Hand.
  • Er hat seine Narbe auch im ersten Film schon. Sie wurde ihm, als er noch ein Baby war, versehentlich von Wolkenspringer zugefügt, als dieser mit ihm spielte.
  • Er hat einen Donnertrommler auf der Insel des Todsingers gezähmt.
  • Er wurde in Dragons - Auf zu neuen Ufern von Erdspalter, der Mutter des Brüllenden Todes, vor diesem beschützt.
  • Er hat in der Serie einmal Rotzbakke ohnmächtig geschlagen, was allerdings von den Zwillingen eingefädelt wurde. Dabei sind Rotzbakke drei Zähne ausgefallen.
  • Sein Nachtschatten heißt Ohnezahn.
  • Er hat eine Prothese an seinem linken Bein.
  • Er war der erste Wikinger auf Berk, der einen Drachen zähmte. Jedenfalls nach Valka.
  • Er und die Drachenreiter waren die ersten richtigen Rivalen die angemessen für Viggo Grimborn waren.
  • Er hat einen Schnellen Stachel gezähmt.
  • Hicks kann fast alle Drachen zähmen. Die einzigen Ausnahmen sind Höhlenbrecher, Todbringer, Wechselflügler, Schattenflügler und Qualmdrachen. Da Hicks aber der Ansicht ist, dass sich jeder Drachen zähmen lässt, hätte er bald auch bei diesen Arten einen Weg gefunden.
  • Im dritten Film ist er mit Astrid verheiratet und hat mit ihr zwei Kinder.
Stämme
Filmuniversum
Berserker Anson der AbscheulicheBerserkerarmeeBerserker-HeraldDagur der Durchgeknallte • Haggard • HeidrunOswald der FriedliebendeRohling der StandhafteVorg
Beschützer des Flügels MalaTrok
Drachenfänger BenhoseEret, Sohn von EretKasycMeldoyNicardo • No-Name • Teeny • Ug
Drachenjäger DrachenfliegerGefangener DrachenfliegerHarekJargJornKroganLars Nr. 2Leiter der DrachenkämpfeNygrenReiker GrimbornSkarsgardViggo Grimborn
Drachenwurz-Gesellschaft Askari von der Asche • Bjarke der Bär • Fuld die Furie • Maeve, Hausmutter der Drachen • Rohling der Standhafte • Tyree Baumwandler
Dragos Armee Drago BlutfaustDrachenfliegerGefangener DrachenfliegerJornKriegsfürstenKrogan
Flügelmädchen AtaliMindenNadia
Hooligans Ack • Agnar • Alvin der HeimtückischeAstrid HoffersonBob und seine FrauBork der Bändiger • Borks Frau • Bard • Burnthair the Broad • Dullnut • Eret, Sohn von EretFinn der Furchtlose HoffersonFischbein Ingerman • Frau Ack • Frau LarsonGothiGraffnuss Thorston • Greta • Grobian der Rülpser • Gunnar • Gustav Larson • Hagelin • HaudirHaudrauf der StoischeHelmisch IHelmisch IIHicks der Hüne IIIHildegard Larson • Hoark the Haggard • Holzbakke Jorgenson • Kessler • Kneifbakke Jorgenson • Kotzbakke Jorgenson • Lars Thorston • Magmar Thorston • Magnus • Magnus the Merciless • MehltauMulchNuffink • Phlegma the Fierce • PützRaffnuss ThorstonRotzbakke Jorgenson • Seamus • Starkard • Sven • Svens Frau • Taffnuss ThorstonValkaZephir
Mongrel-Stamm Eir Sturmherz • König Sturmherz • Nikora Sturmherz
Verbannte Alvin der HeimtückischeMehltauRohling der Standhafte
Unbekannter Stamm AmosBerthelGrimmel the GrislyHarald ForkbeardJohann
Buchuniversum
Dickschädel Hinkebein der DickschädelSchurki
Räuberische Raufbolde Alt FaltlBärbeißer der GewaltigeFischbeinGrimmbart der AbscheulicheGrobian der RülpserHicks der Hartnäckige vom Hauenstein IIIPlanlosRotznase RotzgesichtStinker der DusselValhallaramaWarzenschweini
Sumpfdiebe Berta die PrallbusigeKamikazzi
Tobsüchtige Bruto Brutalo • GrobkarlNorbert die Hohlnuss • Roter Ronald
Totschläger Mordhand der Prächtige
Verbannte Alvin der Verräter
Unbekannter Stamm BlitzbrennerKinnhildeTorben der Teufelskerl
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.