Heiliger Schatten sind ein Rudel einzigartiger Feuerschrecken. Sie leben in den Magmakammern unter der Vulkaninsel, was vermutlich auf eine sehr hohe Hitzeresistenz hindeutet, und wachen, wenn vorhanden, über das Ei des jeweilig die Insel beschützenden Eruptodons, während es auf einer Art Altar von der Magma des Vulkans ausgebrütet wird.


Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Nachtschatten* ist ganz zahm! Die Heiligen Nachtschatten* helfen den Drachenreitern sogar dabei, ein Eruptodon-Ei zu einer sicheren Brutstätte zu bringen**.
* Es handelt sich um einen Übersetzungsfehler, korrekter wäre "Nachtterror" oder "-schrecken"
** Der letzte Teil des Satzes wurde nicht übersetzt und lautete "... - nun, sicher für einen Vulkan"

― Buch der Drachen in Dragons-Aufstieg von Berk

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heilige Schatten sind tiefrot gefärbte Nachtschrecken mit hellroten Augen, annähernd weißen Klauen, schwarzgrau gefärbten Flügeln und einem ebenfalls schwarzgrau gefärbten Bauch. Außerdem besitzten Heilige Schatten einen orangefarbenen Streifen am Körper, der sich von der Schwanzspitze über den Rücken der Drachen bis hin zu den beiden Hörnen auf der Schnauze erstreckt; er grenzt sich durch ein gezacktes Muster von den rot gefärbten Schuppen ab.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.