Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Advertisement
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki

Der Hackadu (engl. Hackatoo) ist ein Drache der Pfeilklasse.

Sein erster Auftritt war in Dragons - Aufstieg von Berk.

Aussehen[]

Ei[]

Die Eier der Hackadus sind oval. Ihre Schale ist mit groben Schuppen bedeckt und besitzt vier Reihen kurzer, rautenförmiger Stacheln. Die Eier können rot, blau oder gelb sein. Sie haben oft ein farbiges Streifenmuster; manche haben Wirbel oder Flecken.

Minizahn[]

Babys haben deutlich weniger Stacheln als Erwachsene. Die Stacheln am Schwanz fehlen noch vollständig, während die auf dem Rücken kürzer sind.

Breitflügler[]

Hackadus haben einen länglichen dünnen Körper mit sechs Beinen und einem Paar Flügel. Vom Rücken bis zur Schwanzspitze verläuft eine Reihe nach vorne gebogener Stacheln. Etwa die halbe Länge des Schwanzes hat zusätzlich seitlich Stacheln. Diese Drachen haben einen scharfkantigen Schnabel mit einem kurzes Horn auf der Nase und einem spitzen Kinn. Auch im Nacken habaen sie ein paar lange Stacheln.

Hackadus sind in den Farben orange, blau und gelb bekannt. Oft sind sie gestreift oder gefleckt.

Titanflügler[]

Titan-Hackadus haben ein deutlich größeres Horn und spitzeres Kinn, wodurch der Schnabel des Drachen wie eine Axt aussieht. Ihre Stacheln auf dem Rücken sind länger. Die seitlichen Stacheln am Schwanz verlaufen nun bis zur Schwanzspitze und auch die Stacheln am Hals haben zahlenmäßig zugenommen. Auch an den Beinen wachsen weitere Stacheln.

Fähigkeiten[]

Hackadus können Feuerbälle speien.

Sie haben einen scharfen Schnabel.

Verhalten[]

Diese Drachen gelten als impulsiv und leichtsinnig. Sie horten Holz, dass sie zuvor mit ihrem Schnabel gehackt haben. Beim Holzhacken bleiben sie dabei manchmal in den Bäumen stecken.

Trivia[]

  • In Aufstieg von Berk zählt der Hackadu als häufig vorkommende Drachenart.

Quellen[]

  1. Dragons - Aufstieg von Berk: Beschreibungen der Hackadus
  2. 2,0 2,1 2,2 Dragons - Aufstieg von Berk: Ohnezahns Erkundung
Advertisement