FANDOM


Hauptseite

Grimmel der Grisly (engl.: Grimmel the Grisly) ist der Hauptantagonist aus Drachenzähmen leicht gemacht 3 - Die geheime Welt.

Aussehen Bearbeiten

Grimmel ist ein großer, schlanker Mann mit bereits ergrauten Haaren. Er trägt einen langen, braunen Lederanzug mit Kapuze. Auf dem Rücken trägt für gewöhnlich seine Armbrust.

Besondere Fähigkeiten Bearbeiten

Grimmel ist ein effektiver, hingebungsvoller und zielstrebiger Jäger, der sich auf Nachtschatten spezialisiert hat. Grimmel ist ein beruflicher Drachentöter und widmete sein ganzes Leben dem Töten aller Drachen. Er hat entsprechend viel Erfahrung und Wissen über Drachen ansammeln können und ist viel gereist. Er ist so als berühmter Drachentöter bekannt.

Für die Jagd benutzt er eine Armbrust. Die spritzenartigen Pfeile sind in der Regel mit lila Todbringergift gefüllt, mit dem er Drachen je nach Dosis betäuben oder töten kann.

Später hat er - inspieriert von der von Eir Sturmherz hergestellten Mixtur zur Kontrolle von Drachen - Maulkörbe und Halsbänder, die mit Todbringergift gefüllte Glasfläschchen tragen, entwickelt, um seine eigenen Drachen kontrollieren und einsetzen zu können. So hat Grimmel sechs Todbringer versklavt, die ihn bei seinen Jagdexpeditionen unterstützen und ihm das nötige Gift liefern. Er hat sie zu Drachentötern ausgebildet und kommandiert sie mit Schnips- und Pfeifkommandos. Mithilfe seiner Maulkörbe und Halsbänder kann Grimmel auch wilde Drachen gefügig machen und reiten.

Grimmel besitzt ein Luftschiff, das von vier seiner sechs Todbringer getragen wird. So kann er sich auf Reisen oder auf Jagdexpeditionen begeben. Unterhalb des Luftschiffes hat Grimmel spezielle Kettengeschirre angebracht, mit denen er Drachen transportieren kann. Für die Jagd hat Grimmel auf dem Luftschiff große Armbrüste und Ballisten befestigt.

Charakter Bearbeiten

Grimmel ist sehr klug und gerissen. Er wird von anderen Drachenjägern oft hoch angesehen und ist in seiner Heimat sehr bekannt. Er sieht Drachen generell als Ungeziefer, Diebe, Mörder und Plage an, die ausgerottet werden muss. Menschen sind für ihn die überlegene und bessere Spezies. Er ist nicht willens, seine Meinungen darüber zu ändern und recht intolerant. Die Jagd ist für ihn aufregend und wie ein Spiel, das er vorsichtig für jeden Schritt vorausplant. Laut Eret lebt er quasi für die Jagd und denkt sich in die Gehirne seiner Beute. Grimmel sieht seine Jagd als eine Art Kunstwerk an.

Er ist allerdings kein besonders guter Teamkamerad und Partner. Er traut niemandem und neigt dazu seine Geschäftspartner zu hintergehen, wenn er bestimmte Drachen für seine Zwecke nutzen möchte. Werden seine Forderungen nicht beachtet, droht Grimmel mit schweren Strafen.

Grimmel scheint auch seinen vollen Namen vor seinen Partnern möglichst geheim halten zu wollen. Briefe unterzeichnet er oft nur mit seinen Initialen. Heuert er andere Drachenjäger oder -fänger an, sollen diese nicht zu erkennen geben für wen sie arbeiten.

Er bewundert, toleriert und respektiert nur andere große Drachentöter wie Drago oder Haudrauf. Von anderen Drachenjägern, wie den Kriegsfürsten, lässt er sich aber auch manchmal als Söldner anwerben.

Beziehungen Bearbeiten

Hicks der Hüne III Bearbeiten

Grimmel hält von Hicks nicht viel. Er macht er sich über ihn und seinen Namen lustig und hält ihn nur für einen unerfahrenen kleinen Jungen. In seinen Augen ist Hicks das genaue Gegenteil von Haudrauf, den er hoch ansah. Er macht Hicks' friedlichen Umgang mit Drachen für den Tod Haudraufs verantwortlich und sieht in Hicks' Einstellung Probleme für die Zukunft der Menschheit.

Haudrauf der Stoische Bearbeiten

Grimmel und Haudrauf kannten sich. Grimmel bewunderte ihn als ein großartiges Stammesoberhaupt und einen der besten Drachenjäger, der je gelebt hat. Er glaubt, dass Haudrauf mit dem Vernichten der Drachen eine bessere Welt für seinen Sohn schaffen wollte.

Eret, Sohn von Eret Bearbeiten

Grimmel soll in Erets Heimat sehr berühmt sein. Eret hat Grimmel früher schon getroffen und erkannte sofort einen seiner Pfeile. Er bezeichnete Grimmel als den gerissensten Drachenjäger den er jemals getroffen hat.

Ohnezahn und seine Partnerin Bearbeiten

Ohnezahn ist der einzige Nachtschatten, der Grimmel entkommen ist. Grimmel ist daher besonders daran interessiert den Nachtschatten zu erlegen. Er vermisst es Nachtschatten zu jagen und freut sich daher sehr, dass Ohnezahn ihm nochmal die Gelegenheit dazu bietet.

Den weiblichen Tagschatten nutzt er um Ohnezahn von seinem Schwarm zu trennen und ihn abzulenken, denn Schattendrachen paaren sich auf Lebenszeit. Tagschatten sind zudem Grimmels Lieblingsköder für die Nachtschattenjagd gewesen.

Drago Blutfaust und seine Kriegsfürsten Bearbeiten

Grimmel kannte Drago Blutfaust und wusste sowohl von seiner Drachenarmee als auch von seiner Niederlage. Seine drei Kriegsfürsten stehen ebenfalls mit Grimmel in Kontakt. Die drei Drachenjäger beauftragten ihn damit den Nachtschatten von Berk einzufangen und haben Grimmel vermutlich schon früher für Aufträge angeheuert. Grimmel selbst hat für die Kriegsfürsten nicht viel übrig. Er führt nur Befehle aus, die ihm zusagen und ist auch bereit Aufträge abzulehnen. Grimmel schreckt auch nicht davor zurück sie zu verraten, damit er den letzten Nachtschatten selbst töten kann und den Kriegsfürsten somit die Chance nimmt Berks Schwarm zu kontrollieren.

Grimmels Todbringer Bearbeiten

Grimmel hat seine sechs Todbringer dazu abgerichtet andere Drachen zu jagen und zu fressen. Sie werden mit ihrem eigenen Gift und einem speziellen Halsband gefügig gemacht und gehorchen so nur Grimmel selbst und keinem anderen Alpha. Vier der Todbringer tragen für gewöhnlich sein Luftschiff. Die anderen zwei dienen ihm als Leibwächter. Seine Todbringer waren die einzigen Drachen, die Grimmel mehr oder weniger akzeptierte. Trotz ihrer Nützlichkeit und Treue sah er sie nur als Mittel zum Zweck und Werkzeuge und nicht wirklich als Partner an.

Drachenfänger Bearbeiten

Grimmel heuert ab und zu Drachenfänger an, damit sie ihm Drachen bringen. Grimmel gibt seinen Untergebenen dabei nur die nötigsten Informationen und will auch nicht, dass seine Identität an Außenstehende weitergegeben wird. Das Nicht-Befolgen seiner Befehle bestraft er schwer.

Eir Sturmherz Bearbeiten

Eir war eine früherer Geschäftspartnerin Grimmels. In ausgetauschten Briefen redet Grimmel sie meist mit "kleiner Sturm" an, unterzeichnet selbst aber nur mit "G". Er scheint ihr nie seinen vollen Namen mitgeteilt zu haben, denn sie spricht über ihn immer nur als "G". Grimmel ist von Eirs Mut und Intelligenz beeindruckt und ist durch den Erfolg der entwickelten Mixtur motiviert eigene Mittel zu Unterwerfung und Kontolle von Drachen zu entwickeln. Grimmel verlor jedoch ihr Vertrauen, nachdem er sie hintergangen und bestohlen hat. Eir sendete ihre Drachen aus, um ihn zu töten, war aber erfolglos.

König Sturmherz Bearbeiten

Grimmel kannte auch Eirs Vater König Sturmherz. Die beiden hatten kein besonders gutes Verhältnis zueinander. König Sturmherz soll sogar mehrmals versucht haben Grimmel zu töten. Trotz der angespannten Beziehung der beiden bedauert Grimmel die Art und Weise, wie er zu Tode kam.

Scribbler Bearbeiten

Grimmel scheint in Scribbler keine große Gefahr zu sehen, obwohl er seinen Hybrid-Drachen gestohlen hat. Anstatt ihn selbst zu verfolgen sendet er nur ein paar Drachenfänger hinter dem Jungen her.

Patch Bearbeiten

Grimmel hat Eir bei der Züchtung des Hybrid-Drachen geholfen, hat ihn letzendlich aber gestohlen, da er glaubte ihn selbst für bessere Zwecke nutzen zu können. Vermutlich wollte Grimmel Patch ähnlich wie seine Todbringer abrichten und zur Drachenjagd nutzen. Er suchte sogar nach einem Mittel um die rapide Alterung des Drachens zu stoppen, damit er wirkungsvoller eingesetzt werden kann. Nachdem Patch von ihm gestohlen wurde sendete er Drachenfänger aus, um ihn zurückzuholen. Grimmel scheint die Verfolgung aber relativ schnell aufgegeben zu haben, als sie ohne den Drachen zurückkehrten.

Nikora Sturmherz Bearbeiten

Wie auch mit ihrer Schwester und ihrem Vater steht Grimmel auch mit Nikora im Konflikt. Grimmel ist ihr gegenüber aber recht offen, da er zwar zur Zeit für die Kriegsfürsten arbeitet, aber nicht wirklich an Nikoras Gebieten interessiert ist. Es schlägt daher eine Waffenruhe zwischen den beiden vor und will zukünftige Konflikte vermeiden. Grimmel spricht Nikora als "my Lady" an und versucht mit ihr bei den Verhandlungen etwas zu Plaudern, Nikora jedoch will gleich zum Geschäftlichen kommen.

Auftritte Bearbeiten

Dragons - Aufbruch neuer Reiter Bearbeiten

Grimmel tauschte mehrere Briefe mit Eir Sturmherz aus. Die beiden schlossen Geschäfte miteinander ab: Eir entwickelte ihm eine Grimora-Drachenreben-Mixtur, um Drachen kontrollieren zu können; Grimmel brachte ihr im Gegenzug Drachen, mit denen sie Experiemete durchführen konnte. Vom Erfolg der Forschungen war Grimmel so begeistert, dass er begann eigene Mixturen zu entwickeln. Er hintergang Eir aber und stahl ihre Forschungsergebnisse und einen Hybrid-Drachen. Grimmel sah in dem Drachen mehr Nutzen, als nur nach Leuten wie Drago Blutfaust zu suchen, um sie zu töten. Damit wurden die Geschäftsbeziehungen beendet und Eir sendete einen ihrer unterworfenen Drachen aus, um Grimmel zu töten, was jedoch fehl schlug.

Nach kurzer Zeit musste Grimmel jedoch feststellen, dass der Drache extrem schnell altert und innerhalb einer Woche stirbt und wiedergeboren wird. Er suchte daher mit seinem Luftschiff und dem Drachen die Insel Scriven Rocks auf, um dort nach einem Mittel zu forschen, damit die schnelle Alterung des Drachen verhindert werden kann.

Der Hybrid - zur Zeit ein Titanflügler - wird aber von einem Jungen befreit und beide fliehen nach Havenholme. Grimmel - von seien Untergebenen nur als "blasser Wilderer" bezeichnet - beaufragt daraufhin die Drachenfänger Nicardo und Meldoy damit ihm den Titanflügler zurückzubringen, der ihm gestohlen wurde. Allerdings ist er nicht genau genug in der Beschreibung des Drachen, sodass die Drachenfänger nicht erkennen, dass der neu geschlüpfte Chimeragon, der sich mit dem Jungen Scribbler zusammentut, der wiedergeborene Titanflügler ist. Sie kehren daher mit leeren Händen zurück.

Dragons - Titan Uprising Bearbeiten

Grimmel wird in den Beschreibungen der Seuchen-Todesgreifer und Schlachterdijk erwähnt. Außerdem ist einer seiner Todbringer, Glefenschwinger, als Event-Drache erhältlich.

Drachenzähmen leicht gemacht 3 - Die geheime Welt Bearbeiten

Die Kriegsfürsten, die nach Dragos Niederlage nun dessen Armee anführen, rufen Grimmel zu sich, da sie ihre Drachenarmee aufgrund der ständigen Angriffe der Drachenreiter nicht ausbauen können. Grimmel ist zuerst nicht bereit für die Kriegsfürsten Drachen wiederzubeschaffen, denn er sieht sich ausschließlich als Drachentöter an. Außerdem glaubt er, dass Hicks mit dem Sammeln all ihrer gefangenen Drachen die ganze Arbeit für sie erledigt hat. Als ihm jedoch von dem Alpha des Schwarms - einem Nachtschatten - berichtet wird, ändert er seine Meinung, denn er glaubte als selbst ernannter Nachtschatten-Töter bereits alle erlegt zu haben. Da Grimmel ein Nachtschatten-Spezialist ist, wollen die Kriegsfürsten ihn für die Gefangennahme des Drachen bezahlen und mit dem einzigen Drachen, den die Drachenreiter übersehen haben, einem weiblichen Tagschatten, bieten die Kriegsfürsten ihm sogar seinen Lieblingsköder an, um Berks Alpha zu fangen und den Schwarm zu ihnen zu bringen. Grimmel, der in Hicks keine wirkliche Bedrohung sieht, stimmt dem Angebot zu.

Grimmel legt im Wald von Berk eine Falle aus und lässt den betäubten Tagschatten zurück. Ohnezahn kann zwar angelockt werden, geht aber nicht in die Falle, weil er von dem Weibchen gewarnt wird. Auch der Tagschatten entkommt. Am folgenden Tag findet Hicks die Drachenfalle und einen Pfeil und bereitet seinerseits eine Falle für Grimmel vor.

Grimmel kann in Hicks Haus eindringen und macht sich zunächst über das junge Stammesoberhaupt lustig. Da Hicks aber nicht wirklich weiß, mit wem er es zu tun hat, stellt Grimmel sich als Nachtschatten-Töter vor. Während seinem Monolog bemerkt Grimmel, dass der Nachtschatten, den er zuvor betäubt hat nur Fischbein in Verkleidung ist. Hicks ruft daraufhin seine versteckten Freunde zu Hilfe, was Grimmel damit erwiedert seine Todbringer zum Angriff zu rufen. Mit einer letzten Drohung zieht sich Grimmel zurück und hinterlässt Hicks Haus und ein paar weitere Häuser des Dorfes in Flammen.

Später treffen die Kriegsherren in dem nun verlassenen Berk ein, wo Grimmel seinen Plan erklärt. Nun da die Hooligans Berk verlassen haben, sind sie ungeschützt und der Nachtschatten ist vom Tagschattenweibchen abgelenkt. Zudem kann Grimmel ihre ungefähre Reiseroute erahnen und ist schon ganz begeistert von der kommenden Jagd.

Später entdecken zwei von Grimmels Todbringern Valka und Wolkenspringer, die nach Verfolgern ausschau halten. Grimmel ruft seine Drachen jedoch zurück als die beiden fliehen. Valka soll Hicks Bericht erstatten, damit er ihn in eine Falle locken kann.

Nachts ist Grimmel gerade dabei seinen Todbringern das Gift abzuzapfen, als die Drachenreiter eintreffen, um ihn gefangen zu nehmen. Doch er hat sie bereits erwartet und sendet seine Drachen aus. Grimmel kann die Drachenreiter ohne Probleme in seine Falle locken und einsperren. Als Hicks ihn nach seinen Motiven fragt, erklärt Grimmel er habe in seiner Jugend einen schlafenden Nachtschatten gefunden und ihn getötet. Diese Tat machte ihn in seinem Dorf zum Helden, wodurch er beschloss, alle Nachtschatten zu töten, um für wahren Frieden zu sorgen. Von da an widmete er sein Leben dem Drachentöten. Seine eigenen Drachen sieht er dabei nur als Werkzeuge an, mit ihrem eigenen Gift dazu abgerichtet nur auf ihn zu hören. Grimmel beendet das Gespräch und lässt seine Todbringer auf die Gefangenen los. Diese können entkommen, lassen jedoch Raffnuss zurück.

Raffnuss ist aber keine einfache Gefangene. Sie geht Grimmel mit ihrem ununterbrochenem Gerede auf die Nerven. Als sie jedoch die neue Insel der Hooligans erwähnt, erkennt er seine Chance. Er lässt Raffnuss mit einem jungen Krallenkrabbler gehen und verfolgt sie unbemerkt.

Als Ohnezahn und der Tagschatten am Rande von Neu-Berk sich von der Gruppe entfernen, kann Grimmel die beiden Schattendrachen betäuben und einfangen. Er kettet sie an sein Luftschiff und drohnt Ohnezahn damit seine neue Freundin zu töten, wenn er die anderen Drachen nicht vom Angreifen abhällt und sie ihm nicht zu den Schiffen der Kriegsfürsten folgen. Grimmel sieht sich als sicheren Sieger und führt die Drachen zu den Käfigen seiner Verbündeten. Doch Grimmel hält sich nicht an die Abmachung und will Ohnezahn auf der Stelle töten anstatt ihn zu übergeben. Hämisch lachend wünscht er den Kriegsfürsten viel Glück beim Kontrollieren der Drachen ohne einen Alpha.

In dem Moment treffen die Drachenreiter ein, die mit ihren Fluganzügen bis zu den Schiffen segeln konnten. Grimmel richtet seine Waffe nun auf Hicks, wird von diesem aber fast von seinem Luftschiff gestoßen, sodass Ohnezahn die anderen Drachen zum Ausbrechen bewegen kann. Der Nachtschatten kann zudem seinen Maulkorb lösen und versucht wütend mit mehreren Plasmaschüssen Grimmel zu treffen, der aber ausweichen kann. Dabei zerstört Ohnezahn das Luftschiff und befreit zwei der Todbringer, wodurch das Luftschiff absinkt. Grimmel ruft seine Drachen, die daraufhin beginnen die Schiffe mit ihrem Säureatem anzugreifen. Um Ohnezahns Treue zu Hicks auf die Probe zu stellen, macht Grimmel das Tagschattenweibchen mit Todbringergift gefügig und fliegt mit ihr davon.

Hicks, der Ohnezahn mittlerweile befreien konnte, nimmt die Verfolgung auf, wird wiederum aber von Grimmels verbleibenden vier Todbringern angegriffen. Ohnezahn kann mit seinen Blitzkräften Grimmels Drachen ausschalten und unsichtbar werden, wodurch Grimmel Hicks und Ohnezahn zunächst aus den Augen verliert. Er sieht nur noch entsetzt, wie seine Todbringer rauchend in die Tiefe stürzen. Als Ohnezahn wieder sichtbar wird, hat er Grimmel umkreist und Hicks gleitet mit seinem Fluganzug auf Grimmel zu. Blitzschnell schießt Grimmel seine Armbrust ab und trifft Ohnezahn. Hicks stößt ihn daraufhin vom Tagschatten. Dabei verliert Grimmel seine Armbrust und klammert sich an Hicks fest. Hicks befreit den Tagschatten und lässt sich mit Grimmel in die Tiefe fallen. Grimmel reißt während des Sturzes Hicks' Flügel ab, um auch seinen Tod zu sichern. Doch er hat die Rechung ohne den Tagschatten gemacht. Im letzten Moment löst Hicks seine Prothese und wird vom Tagschatten gerettet. Grimmel stürzt ins Meer.

School of Dragons Bearbeiten

Nachdem Berk von den Drachenreitern verlassen wurde, damit Grimmel Ohnezahn nicht findet, schlägt der Drachentöter ein Treffen zwischen ihm, Hicks und Nikora Sturmherz vor, um einen Kompromiss zu finden und unnötiges Kämpfen zu vermeiden.

Das Treffen findet in dem von Grimmels Leuten eingenommenen Berk statt, wo Grimmel auf seine Gäste an den Docks wartet. Zu seiner Enttäuschung wird Hicks aber nur vom Spieler verteten und erscheint nicht persönlich mit Ohnezahn. Wenig später trifft auch Nikora ein und das Gespräch wird zur Großen Halle verlegt.

Grimmel will erreichen, dass es zu keinen weiteren Konflikten zwischen den Anwesenden Gruppen kommt. Nikora sieht das Eindringen der Kriegsfürsten in ihr Gebiet als feindliche Handlung an, muss aber zugeben, dass Grimmel als nur kurzzeitig angeheuerter Jäger keinen wirklichen Grund hat sich mit ihr anzulegen. Grimmel schlägt vor den Kriegsfürsten zu raten sich von Nikoras Gebieten fern zu halten. Nikora überlässt den Konflikt mit Grimmel daher erstmal allein Berk.

Grimmel erwiedert dazu, dass er Berk gerne gewähren lässt, auch wenn er Frieden mit Drachen töricht findet. Jedoch fordert er ein Duell zwischen ihm und Hicks mit Ohnezahn. Das Gespräch endet daraufhin und Hicks wird von Verlauf der Verhandlungen unterrichtet.

Grimmel begibt sich in das Lager der Kriegsfürsten auf der Gletscherinsel. Die Drachenreiter, sowie Nikora greifen das Lager jedoch in der Nacht an. Als Grimmel während dem Kampf von Valka und dem Spieler gestellt wird, kann er aber einen Giftpfeil auf Wolkenspringer schießen, der daraufhin benommen wird und seine Verbündeten angreift. Die Drachenreiter müssen sich zunächst zurückziehen und Wolkenspringer zurück lassen.

Da die Hooligans nun den Kampf eröffnet haben, begibt sich Grimmel nach Neu-Berk. Er wird zunächst aber auf offener See erneut angegriffen, da die Drachenreiter versuchen mit einem neu entwickelten Gegenmittel Wolkenspringer zu befreien. Anstatt Wokenspringer das Mittel zu verabreichen wird jedoch einer von Grimmels Todbringer damit getroffen. Die Drachenreiter treten erneut den Rückzug an, wobei der getroffene Todbringer ihnen benommen folgt. Der Todbringer, der nun frei von Grimmels Kontrolle ist, schließt sich den Drachenreitern an.

Wenig später erreicht auch Grimmel Neu-Berk und greift an. Es wird erneut versucht Wolkenspringer zu befreien, doch Grimmel entdeckt den Spieler, der versucht sich von hinten unbemerkt zu nähern. Er erwartet aber nicht, dass die Reiter ein Gegenmittel haben und lässt zu, dass Wolkenspringer das Gegengift bekommt. Der nun freie Drache greift daraufhin sofort Grimmels Luftschiff an. Grimmel sieht schnell, dass er im Kampf unterliegt und zieht sich zurück. Er kündigt aber an, dass er wiederkommen werde.

Trivia Bearbeiten

  • Grimmel stammt nicht aus dem Barbaren-Archipel. Er kommt von weit her vom Festland.[1]
  • Grimmels erste Begegnung mit einem Nachtschatten ähnelte der von Hicks, da in beiden Fällen der Drache dem Menschen hilflos ausgeliefert war.
  • Die Tötung seines letzten Nachtschattens liegt zur Zeit von Drachenzähmen leicht gemacht 3 anscheinend schon einige Zeit zurück.
  • In School of Dragons hat Grimmel zunächst sieben Todbringer, von denen einer sich später dem Spieler anschließt. Im Hörspiel zum Film hat Grimmel dagegen nur zwei Todbringer.
  • In School of Dragons erwähnt Grimmel, dass er Berks Baustil seltsam findet, aber die Drachenmotive ihm gefallen. Er würde allerdings mehr Jagdtrophäen wie Häute, Schuppen oder Klauen anbringen.
  • Grimmels Charakter wurde so entworfen, dass er das genaue Gegenteil von Hicks darstellt.[1]
  • Im ersten Trailer zu Drachenzähmen leicht gemacht 3 sind Grimmels Pfeile mit einer grünen Flüssigkeit gefüllt, anstatt mit dem lila Todbringergift.[2] Entweder wurde die Farbe des Gifts später in der Produktion noch geändert oder die grüne Flüssigkiet ist ein komplett anderes Mittel, das Grimmel benutzt. Möglich wäre hier konzentrierte Drachenwurz, die in der Serie Dragons - Auf zu neuen Ufern von Drachenjägern in Pfeilen benutzt wird, auf Nachtschatten besonders stark wirkt und ebenfalls eine grüne Farbe hat.
  • Hätte der Tagschatten Ohnezahn nicht gerettet, hätte Grimmel trotz seines eigenen Todes die Nachtschatten vollständig ausgerottet.

Quellen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 SDCC 2018 Interview zu How To Train Your Dragon 3
  2. 1. Trailer zu Drachenzähmen leicht gemacht 3 - Die geheime Welt

Galerie Bearbeiten

Stämme
Filmuniversum
Berserker Anson der AbscheulicheBerserkerarmeeBerserker-HeraldDagur der Durchgeknallte • Haggard • HeidrunOswald der FriedliebendeRohling der StandhafteVorg
Beschützer des Flügels MalaTrok
Drachenfänger BenhoseEret, Sohn von EretKasycMeldoyNicardo • No-Name • Teeny • Ug
Drachenjäger DrachenfliegerGefangener DrachenfliegerHarekJargJornKroganLars Nr. 2Leiter der DrachenkämpfeNygrenReiker GrimbornSkarsgardViggo Grimborn
Drachenwurz-Gesellschaft Askari von der Asche • Bjarke der Bär • Fuld die Furie • Maeve, Hausmutter der Drachen • Rohling der Standhafte • Tyree Baumwandler
Dragos Armee Drago BlutfaustDrachenfliegerGefangener DrachenfliegerJornKriegsfürstenKrogan
Flügelmädchen AtaliMindenNadia
Hooligans Ack • Agnar • Alvin der HeimtückischeAstrid HoffersonBob und seine FrauBork der Bändiger • Borks Frau • Bard • Burnthair the Broad • Dullnut • Eret, Sohn von EretFinn der Furchtlose HoffersonFischbein Ingerman • Frau Ack • Frau LarsonGothiGraffnuss Thorston • Greta • Grobian der Rülpser • Gunnar • Gustav Larson • Hagelin • HaudirHaudrauf der StoischeHelmisch IHelmisch IIHicks der Hüne IIIHildegard Larson • Hoark the Haggard • Holzbakke Jorgenson • Kessler • Kneifbakke Jorgenson • Kotzbakke Jorgenson • Lars Thorston • Magmar Thorston • Magnus • Magnus the Merciless • MehltauMulchNuffink • Phlegma the Fierce • PützRaffnuss ThorstonRotzbakke Jorgenson • Seamus • Starkard • Sven • Svens Frau • Taffnuss ThorstonValkaZephir
Mongrel-Stamm Eir Sturmherz • König Sturmherz • Nikora Sturmherz
Verbannte Alvin der HeimtückischeMehltauRohling der Standhafte
Unbekannter Stamm AmosBerthelGrimmel the GrislyHarald ForkbeardJohann
Buchuniversum
Dickschädel Hinkebein der DickschädelSchurki
Räuberische Raufbolde Alt FaltlBärbeißer der GewaltigeFischbeinGrimmbart der AbscheulicheGrobian der RülpserHicks der Hartnäckige vom Hauenstein IIIPlanlosRotznase RotzgesichtStinker der DusselValhallaramaWarzenschweini
Hassschläger UG Ugglitugg
Sumpfdiebe Berta die PrallbusigeKamikazzi
Tobsüchtige Bruto Brutalo • GrobkarlNorbert die Hohlnuss • Roter Ronald
Totschläger Mordhand der Prächtige
Verbannte Alvin der Verräter
Unbekannter Stamm BlitzbrennerKinnhildeTorben der Teufelskerl
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.