Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Hauptseite
School of Dragons

Grausige Zappelbocker (engl. Ghastly Zapplejack) sind eine Hybrid-Spezies aus Holzklau und Wahnsinnigem Zipper. Sie gehören zur Phantomklasse.

Sie hatten ihren ersten Auftritt in Dragons - Titan Uprising.

Aussehen[]

Ei[]

Die Eier der Grausigen Zappelbocker sind oval mit glatter Oberfläche. Sie haben eine grüne Schale mit braunen, unregelmäßig verteilten Flecken.

Minizahn[]

Wie für Babys üblich sind auch bei Zappelbockern die Hörner und Klauen noch kurz und stumpf.

Breitflügler[]

Zappelbocker haben den Körperbau und die zwei Köpfe der Zipper, aber die großen Flügel der Holzklaue. Sie haben jeweils ein Horn auf der Nase und zwei am Hinterkopf, sowie eine Reihe runder Fortsätze entlang des Rückgrats.

Grausige Zappelbocker haben oft grüne Schuppen mit teilweise blauen Punkten. Auch lila, und rote Exemplare sind zu finden.

Titanflügler[]

Titanflügler haben längere und spitzere Hörner und Zähne, unterscheiden sich sonst aber kaum von jüngeren Artgenossen.

Fähigkeiten[]

Wie Zipper können auch Zappelbocker leicht entzündliches, giftiges Gas speien. Von ihrer Holzklau-Verwandschaft haben sie dagegen das speien von ölbasierendem Feuer geerbt.

Laut Raffnuss können diese Drachen auch ätzen. In wie fern das gemeint ist, ist dabei aber unklar.

Verhalten[]

Zappelbocker sind generell eine zahme, liebenswerte Spezies, die sich recht passiv verhält. Die Hybride gehen Kämpfen soweit es geht aus dem Weg und sehen auch nicht gerne, wie andere verletzt werden.

Grausige Zappelbocker sind aber trotzdem aufgeweckt und etwas übermotoviert. Ein Trainer brauch bei diesen Drachen viel Geduld. Das Vertrauen eines Zappelbockers ist dagegen schnell mit seinem Lieblingsfutter gewonnen. Zappelbocker fressen am liebsten reife Früchte.

Sie nutzen ihr Gas nicht nur zum Erzeugen von Explosionen, sie verstecken sich und Verbündete auch darin oder nehmen Gegnern die Sicht. Trotz aller Liebenswertigkeit sind Zappelbocker starke Kämpfer, wenn sie einen Kampf nicht vermeiden können.

Diese Drachen leben bevorzugt in Wäldern.

Trivia[]

  • Der deutsche Speziesname setzt sich aus "grausig", "zappeln" oder "zappen" und "Bocker" zusammen. Im englischen Namen "Ghastly Zapplejack" kann das "ghastly" mit "gespenstisch" übersetzt werden. Das "zapple" könnte zusammengesetzt aus "zap" (dt.: kaputt machen) und "Zippleback", dem englischen Namen des Zippers, worden sein. Der letzte Teil "jack" kommt von "lumberjack" (dt.: Holzfäller), das auch schon im englischen Namen vom Holzklau (engl.: Timberjack) benutzt wurde.

Quellen[]

  1. School of Dragons: Grausiger Zappelbocker