Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Advertisement
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Begriffsklärung
Vorlagenbild Begriffsklärung.png Diese Seite beschreibt die Folge Graffnuss aus der Serie Dragons - Auf zu neuen Ufern.
Möglicherweise suchst du nach dem Charakter Graffnuss Thorston.
Hauptseite
Vorherige Folge

Die Beschützer des Flügels Teil 2

Graffnuss Nächste Folge

Ein geheimnisvoller Jäger

Raffnuss, Taffnuss und Hühnchen nutzen das Donnerohr, eine megafonähnliche Erfindung seitens Hicks, um Nachrichten zu verbreiten. Unter anderem liest Raffnuss einen Brief vor, laut dem Graffnuss zu Besuch kommt.



Graffnuss ist Taffnuss´ großer Held und sein Cousin. Als dieser eintrifft, versucht sich Taffnuss ihm wieder und wiederzu beweisen. Doch währenddessen versucht Graffnuss, unerkannt von den Drachenreitern, einen Drachen zu stehlen. Jedoch fällt dies Raffnuss auf, die versucht, Taffnuss davon zu überzeugen. Doch dieser glaubt ihr nicht.

Irgendwann enttarnt Taffnuss Graffnuss dann doch, der aber schlägt ihn bewusstlos, fesselt ihn und tauscht dessen Kleidung mit seiner eigenen.

Graffnuss gibt sich als Taffnuss aus, was gegenüber den Reitern auch gelingt, und geht gemeinsam mit Raffnuss auf einen Patroillienflug.

Unterdessen lässt sich Taffnuss von einem Nachtschrecken befreien. Er fliegt mit dessen Hilfe zu Hicks und kann ihn überzeugen, dass er der echte Taffnuss ist. In der Luft enttarnt unterdes Raffnuss Graffnuss. Als Taffnuss und Hicks schließlich eintreffen, kommt es auf Kotz und Würg zum Kampf zwischen Taffnuss und seinem ehemaligen Vorbild, den Graffnuss letztendlich verliert.

Graffnuss fällt vom Zipper auf ein Schiff, vermutlich von Drachenjägern oder Piraten, wo er von Raffnuss und Taffnuss gerettet wird. Zur Strafe für seine Handlungen jedoch bringen sie ihn in die Höhle eines Katastrophalen Kiesklopses.