Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Advertisement
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Hauptseite
Vorherige Folge

Zwillingserleuchtung

Geblendet Nächste Folge

Der große Plan Teil 1

Die Folge beginnt Mitten in einem Kampf zwischen dem Dreifach-Stachel Schnüffler und Hicks und Astrid mit ihren Drachen. Hicks versucht, den Drachen zu zähmen, doch es misslingt ihm. Fischbein kommt dazu und berichtet, das ein Sturm im Anmarsch ist.

Als das Gewitter aufzieht, müssen die Drachenreiter die Drachenbasis sichern, um sicher zu gehen, dass keiner verletzt wird. Als die Ställe in Flammen aufgehen, versucht Astrid, die Drachen zu retten, ein Blitz aber schlägt vor ihr ein, wirft sie zurück und lässt die Drachen fliehen. Hicks und Ohnezahn kommen gerade noch rechtzeitig, um Astrid aus den Trümmern des Stalls zu holen.

Als Astrid jedoch aufwacht, sind, besonders sie selbst, tief erschüttert, denn sie ist aufgrund des Blitzes blind geworden. Am nächsten morgen entschließen sich die Reiter, ihre Drachen zu suchen, und auch Astrid überredet Hicks, ihn begleiten zu dürfen.

Die Drachenreiter suchen ihre Drachen, finden jeweils einen Drachen eines anderen Drachenreiters. Rotzbakke findet Kotz und Würg, die Zwillinge Fleischklops und Fischbein Hakenzahn, sodass kein Drache auf den jeweiligen Reiter hört. Nur Hicks und Astrid finden Sturmpfeil, doch sofort kommt auch der Dreifach-Stachel hinzu. Astrid möchte diesen bekämpfen, doch Sturmpfeil lässt sie nicht auf ihr reiten, um sie zu beschützen. Nach dem Kampf und dem Rückzug des Dreifach-Stachels möchte Hicks zurück zur Drachenbasis fliegen, doch Astrid zweifelt an sich und Hicks muss sie trösten, wobei Hicks Astrid fast küsst, aber sie plötzlich etwas hört.

Erneut greift der Schnüffler sie an. Hicks gibt den anderen Drachenreiter ein Rufzeichen, die sofort auf den Drachen, die sie jeweils gefunden haben, angeflogen kommen. Doch auch sie haben wenig Chancen gegen den Drachen. Plötzlich stellt sich Astrid dem Dreifach-Stachel allein entgegen und zähmt ihn. Sie hat mit einem von Sturmpfeils Stachel ein klickendes Geräusch gemacht, basierend darauf, dass der Drache dies auch vor jedem Angriff macht.

Hicks und Astrid besuchen anschließend Gothi, die Astrid einen Verband um die Augen legt. Als sie ihn auf der Drachenklippe wieder abnimmt, kann sie wieder sehen,

Dank Astrid und eines Nadder-Stachels kann der Dreifach-Stachel außerdem jetzt trainiert werden, was vorerst Raffnuss, Taffnuss und Fischbein im Auftrag von Hicks übernehmen.

Hicks und Astrid sitzen währenddessen vor dem wieder errichteten Drachenstall und reden über den Vorfall im Wald, als Hicks Astrid beinahe geküsst hatte. Astrid fragt ihn, warum er sie nicht küsste, worauf Hicks antwortet, das der Moment nicht perfekt gewesen sei. Sie stellen daraufhin fest, dass dieser Moment im Sonnenuntergang ziemlich perfekt ist. Sie küssen sich.

Advertisement