Frostfurchts Kleine Schwester ist ein einzigartiger Schneegeist. Als die Drachenreiter ihre Geschwister und sie aus dem "Sommerschlaf" wecken, flieht sie von diesen und droht dabei, eine Gefangene der Drachenjäger zu werden.


Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um seinen Schneegeist vor Reiker und seinen Drachenjägern zu verstecken, versuchte Hicks, sie und ihre Geschwister auf eine sichere Insel zu verfrachten. Zu dumm, dass keiner den Schneegeistern von [dem Plan erzählte.]
― Buch der Drachen in Dragons-Aufstieg von Berk

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Serie Dragons - Auf zu neuen Ufern tritt Frostfurchts Kleine Schwester als Gothis Frostfurcht äußerlich gleichender Drache mit weißen Schuppen und eisblauen Augen auf. Im Smartphone-Spiel Dragons - Aufstieg von Berk hingegen wird sie als hellviolettfarbener Drache mit Flügeln und Rückenstacheln in einem Braunton dargestellt. Hier besitzt sie zudem lange, augenbrauenähnliche und ebenfalls bräunlich gefärbte Auswüchse über den Augen und lilafarbene Klauen an den Flügeln.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schneegeist-Jagd

 

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.