Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Advertisement
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Hauptseite
Dragons - Aufstieg von Berk
School of Dragons

Der Flügelschlangen-Drache (engl. Slitherwing) ist ein Drache aus Dragons-Auf zu neuen Ufern. Sein kompletter Körper ist mit Gift bedeckt, das einen in wenigen Stunden tötet. Für ein Gegenmittel benötigt man ebenfalls das Gift von ihm. Da sein ganzer Körper mit schleimigen Gift verkleidet ist, kann das Bernstein vom Todsinger nicht an ihm haften und ihn somit nicht gefangen nehmen.

Beschreibung[]

Serpentvleugel sind hochgiftige und agressive Drachen. Während ihre Giftigkeit ganz natürlich ist; könnte ihre Feindseligkeit auf die Überjagung ihrer Art zurückzuführen sein.
― Buch der Drachen in Dragons-Aufstieg von Berk

Was ihnen an Feuerkraft fehlt, machen sie mit ihrer dicken Haut wieder wett. Sei an der Seite eines Schlängelflügels achtsam - ihre giftigen Schuppen können auch [...]
― Buch der Drachen in Dragons-Aufstieg von Berk

Aussehen[]

Flügelschlangen-Drachen besitzen, wie der Name bereits erahnen lässt, einen schlangen-ähnlichen Körper. Der Körper ist auffällig gefärbt und besitzt ein streifen-ähnliches Muster und den Seiten und den Flügeln, welches wahrscheinlich als Warnung vor dem Gift dient. Sie besitzen große, mit Gift gefüllte Zähne und Stacheln am Kopf. Anders als Schlangen, haben sie keine gespaltene Zunge.

Fähigkeiten[]

Gift[]

Flügelschlangen-Drachen besitzen sehr starkes Gift, dass durch Haut und Zähne übertragen werden kann. Es ist stark genug um einen Menschen innerhalb weniger Minuten zu töten.

Die Drachen können das Gift auch auf Feinde spucken oder von ihrem Körper absondern und nutzen es, um sich vor Angriffen von Todsingern zu schützen.

Für das Gegengift braucht man auch das Gift des Drachen sowie Engelsfarnwurzel und Kiefern-saft.

Trivia[]

  • Sie jagen in Rudeln.
  • Sie haben Angst vor Feuer.
  • Sie traten bisher nur in der Folge "Kein Drache bleibt zurück" auf.
  • Die Art ist durch den Menschen von Aussterben bedroht. Da sie zu den gefährlichsten und gefürchtesten Drachenarten überhaupt gehören, wurde sie offenbar stark bejagt.
  • Sie haben keine Angst vor Aalen.
  • Eine Berührung und schon nach wenigen, qualvollen Minuten stirbt ein Mensch. Dies wurde bekannt durch Astrid, die nach einer Berührung schon nach wenigen Sekunden das Bewusstsein verlor und nur noch wenige Minuten zu leben hatte. Noch gefährlicher ist ein giftiger Biss.
  • Sie sind die einzigen bekannten Drachen an deren Schuppen das Todsingerbernstein nicht haftet. Das macht sie zum natürlichen Feind des Todsingers, der außer dem Menschen sonst keine Feinde hat.

Quellen[]

  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 HTTYD-Webseite Flügelschlange.png HTTYD-Webseite: Slitherwing
  2. 2,0 2,1 2,2 Das ultimative Buch der Drachen
Advertisement