Der Fathomfin ist ein riesiger Drache der Gezeitenklasse.

Er ist das erste Mal kurz im Comic Der Erbe der Schlange zu sehen.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titanflügler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fathomfin ist ein riesiger Drache und wird wie der Große Überwilde und der Luminous Krayfin als Leviathan klassifiziert. Die Art hat einen dehnbaren Kehlsack, ähnlich dem von Pelikanen. Voll ausgedehnt ist er durchsichtig. Er hat ein gezacktes Rückensegel und blaue Haut mit grünen Flecken.

Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Reiter kann sich in das Maul des Drachen begeben und durch den durchsichtigen Kehlsack sehen, um den Ozean zu erkunden. Die Art wird daher auch als "U-Boot-Drache" beschrieben.

Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Art ist generell friedlich.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Art war den Drachenreitern unbekannt, bis sie das erste Mal in Der Erbe der Schlange gesichtet wurde.
  • Der gesichtete Drache aus Der Erbe der Schlange ist ein Titanflügler.
  • Die Art sollte einen größeren Auftritt in The Fire Tides bekommen, jedoch wurde der Comic nie veröffentlicht.
  • Der englische Name der Art setzt sich aus "fathom" und "fin" zusammen. "Fathom" kann zum einen als "ergründen" bzw. "begreifen" übersetzt werden. 1 Fathom ist aber auch eine Längenmaßeinheit von 6 Fuß (etwa 1,8 Meter), die für Wassertiefen benutzt wird. "Fin" bedeutet "Flosse".

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.