Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Advertisement
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki

Eret, Sohn von Eret ist ein Drachenreiter von Berk und ehemaliger Drachenfänger im Dienste Drago Blutfausts.


Aussehen[]

Eret hat hellbraune Augen und dunkelbraunes, relativ langes Haar, und ist ein recht durchschnittlich gebauter Wikinger. Er trägt ein rotes ärmelloses Fellgewand, welches an den Rändern und mittig mit weißem Fell besetzt ist, darunter ein mittgenommenes weißes ärmelloses Oberteil und darüber eine beigefarbene, dicke und ebenfalls ärmellose Fellweste. Seine Unterarmschützer bestehen aus dunkelbraunen Lederriemen, die um graue Fellstücke gewickelt wurden. Mit Fell in der gleichen Farbe sind außerdem Erets Stiefel besetzt. Eret trägt außerdem eine dunkelblaue Hose und einen zumeist von seiner Fellweste bedeckten breiten Gürtel. Auffällig ist außerdem der metallene Anstecker einer Eule, der vor seiner Brust an seiner Weste angebracht ist. Er hat außerdem eine symmetrische Tätowierung, aus fünf Linien bestehend, an seinem Kinn, und eine von Drago Blutfaust zugefügte große Brandnarbe auf seiner Brust, die das Wappen eben jenes zeigt. Diese wurde Eret zugefügt, da er Drago zum vereinbarten Zeitpunkt keinen Drachen bringen konnte.

Ein Jahr später, also im Alter von 26 Jahren, ist Eret fester Bestandteil des Dorfs von Berk und hat seine Kleidung an das Drachenreiten angepasst. Seine Fellweste ist nun mit bronzefarben schimmernden Schuppen besetzt und wird an der Brust von drei dunkelroten Stoffriemen zusammengehalten, und sein Gürtel liegt nun unter statt über der Weste; er ist schwarz gefärbt, mit braunen Lederelementen regelmäßig besetzt und hat eine große, annähernd quadratische silberne Gürtelschnalle. Eret trägt zudem dunkelbraune Unterarmschützer und braune Schulterplatten, von denen die rechte mit metallenen Huckeln versehen ist. Seine Weste ist zudem noch immer mit dem metallenen Eulenanstecker versehen.


Wie jeder andere der sechn Drachentrainer Berks auch besitzt Eret zu dieser Zeit außerdem einen Fluganzug, der in seinem Fall grün- und bräunlich gefärbt ist.

Eret kämpft mit zwei langen, schlichten Dolchen, die er in ledernen und aufwendig verzierten Schwertscheiden mit sich führt. Einen hat er dabei links an seinem Gürtel befestigt, den anderen hinten.

Charakter[]

Eret äußert sich zu Beginn von Drachenzähmen leicht gemacht 2 zwar als fähiger und dementsprechend skrupelloser und brutaler Drachenfänger, es wird allerdings schnell deutlich, dass es sich dabei lediglich um ein Bild handelt, das er von sich vermitteln will. So hat er - auch resultierend aus einem Brandmal, das Drago ihm zufügte, weil Eret dessen Ansprüchen nicht gerecht werden konnte - bedingungse Angst vor seinem Auftraggeber und ist beinahe froh darüber, von den Drachenreitern dazu genötigt worden zu sein, Drago zu verraten.

Im Umkehrschluss schließt sich Eret den Drachenreitern an und erweist sich als hilfsbereit und liebevoll gegenüber Reitern wie Drachen. Er ist außerdem ein derart talentierter Drachenreiter, dass Hicks ihm nach dem Tod seines Vaters Haudrauf dessen Drachen Schädelbrecher anvertraut, der ebenfalls mit Eret auszukommen scheint. Eret brachte ein enormes Wissen über die Drachenjagd und zahlreiche Drachenfänger mit in die Drachenreiter-Gruppe mit ein, was sich als für diese sehr vorteilhaft erweisen sollte. Davon ab ist Eret höflich und charmant, hat zudem aber auch zynische und größenwahnsinnige Charakterzüge; vermutlich ist er aufgrund dieser Eigenschaften Raffnuss´ Schwarm.

Galerie[]