Bei Dragos und Krogans Rumpelhörnern handelt es sich um zwei Drachen, die von Drago Blutfaust und dessen Untergebenen Krogan gezähmt oder versklavt und geritten wurden. Nachdem Drago die Halle, in der eine Versammlung aller Stammesoberhäupter des Inselreichs stattgefunden hatte, in Brand gesetzt hat, nutzen er und Krogan diese Rumpelhörner zur Flucht.


Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beide Rumpelhörner sind dunkelgrün gefärbt und sind mit einigen rotbräunlichen Akzenten versehen. Damit gleichen sie äußerlich ihrem Artgenossen Schädelbrecher, dem Drachen Haudraufs.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dragos und Krogans Rumpelhörner sind ausschließlich in einer Flashbackszene zu sehen, die die Erzählungen Haudraufs über den Anschlag der Drachen Dragos auf die Versammlung visualisieren soll
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.