Fandom


Im Film Drachenzähmen leicht gemacht 2 greift Drago Blutfausts Armee neben zahlreichen unterworfenen Drachen auch auf ein Arsenal an Kriegsmaschinen zurück. Diese Kriegsmaschinen bestehen hauptsächlich aus Holz und Metall und sind meist an bestimmte Drachenarten angelehnt.

Drachenfalle Bearbeiten

Die Drachenfalle besitzt eine Feder, welche über eine Kurbel an der Seite gespannt wird. In der Mitte der Falle befindet sich der Auslöser, der durch Belastung durch Masse ausgelöst wird. In manchen Drachenfallen befindet sich ein kleiner Drache, wie etwa ein Gronckel, als Köder. Fliegt ein anderer Drache in die Falle, um etwa diesen Drachen zu befreien, wird der Auslöser belastet und die Falle schließt sich. Dabei werden oft Flügel, Beine oder andere Körperteile abgetrennt.

Gronkel-Kanone Bearbeiten

Zum Auslösen der sogenannten Gronckel-Kanone wird an einem Hebel gezogen, woraufhin die Kanone Bolas - nordische Steinwurfwaffen - abschießt, durch welche ein getroffener Drache gefesselt werden kann.

Nadder-Nabber Bearbeiten

Der Nadder-Nabber ähnelt einem Tödlichen Nadder. Er trägt im "Maul" Futter, das Drachen anlockt. Wenn dieser dann daraus frisst, schnappt der "Schwanz" der Falle zurück und packt ihn am Schwanz.

Zipperfänger Bearbeiten

Der Zipperfänger ist eine Falle, die mit zwei Harpunen auf die zu fangenden Drachen schießt. Wenn ein Drache getroffen wird, wird er zu Boden gezerrt. Die "Schwänze" des Zipperfängers graben sich in den Boden und verankern sich darin, sodass die Maschine halt findet. Ein Netz schlingt sich daraufhin um den Drachen, um ihn entgültig zu fangen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.