Hauptseite
Vorherige Folge

Die dunkelste Nacht

{{{Titel}}} Nächste Folge

Der König der Drachen Teil 1




Als die Reiter erfahren, dass gleich mehrere Flieger Heidrun nach Vanagard gefolgt sind, wollen sie unbedingt verhindern, dass deren Anführer den Standort erfährt.
― Netflix

Heidrun berichtet den Drachenreitern, dass die Drachenflieger den Drachenfriedhof Vanagard entdeckt haben. Sie brechen augenblicklich auf.

Sie finden Vanagard stark beschädigt und die Wächter scheinbar tot an einem Strand vor, sowie einen Drachenflieger, der von Raffnuss und Taffnuss verhört wird. Als er berichtet, dass seine Verbündeten aufgebrochen sind, um Johann Bericht zu erstatten, brechen Hicks, Astrid und Rotzbakke auf, um die Flieger einzuholen. Da der Vorsprung der Drachenjäger allerdings sehr deutlich ist, fliegen die Reiter durch ein Gewitter, um sie abpassen zu können.

Während die Zwillinge den Drachenflieger geradezu interviewen - sein Job sei gut bezahlt, er habe bezahlten Urlaub und die Jäger hätten einen tollen Heiler - findet Fischbein heraus, dass die Wächter noch atmen. Er durchsucht Oswalds Hütte, in der Hoffnung, etwas über die Genesungsmöglichkeiten der Drachen zu erfahren. Dabei findet er allerdings eine Drachenaugenlinse, die ihm vom Drachenflieger abgenommen wird. Der aber wird bei seiner Flucht von einem Säbelzahnknirscher angegriffen, getötet und gefressen. Die Linse bleibt zurück.

Die anderen Drachenreiter kämpfen unterdes mit den Drachenfliegern. Als Rotzbakke und Hakenzahn von einem Blitz getroffen werden und die Reiter auf einem alten Schiff zwischenlanden, fassen sie einen Plan.

Die Zwillinge unterdes bekämpfen die Säbelzahnknirscher, die versuchen, die Schwächung der Wächter auszunutzen. Fischbein findet schließlich heraus, dass sich die Drachen in einer Art Genesungsschlaf befinden, der nur von großer Hitze gestört werden kann. Kotz und Würg verursachen eine Explosion, die die Wächterdrachen aufweckt, die die Säbelzahnknirscher zurückdrängen können.

Im Gewitter werfen Hicks und Astrid Altmetall aus dem verlassenen Schiff auf die Drachenflieger. Die Blitze werden davon angezogen, sodass sie getroffen werden und ins Meer stürzen. Damit gelingt es ihnen, alle Flieger zu bekämpfen und zu töten. Vanagard kann damit geheim bleiben, und die Reiter haben die letzte Drachenaugenlinse erlangt.

Inzwischen hat Johann aber Graffnuss gefangen und seine Linse an sich genommen, sodass auch er nun fünf Linsen besitzt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.