Hauptseite
Vorherige Folge

Weidenrinde

{{{Titel}}} Nächste Folge

Der treue Orden der Ingermans



Auf der Suche nach einer Drachenauge-Linse auf der Flügelmädchen-Insel geraten Hicks und Rotzbakke aneinander. Auf einer anderen Insel blüht indes die Liebe auf.
― Netflix

Hicks und Rotzbakke fliegen zur Insel der Flügelmädchen, um Atali als Vertreterin ihres Stammes auf die Vulkaninsel zu bringen, wo sich die Drachenreiter sowie die Oberhäupter der Flügelmädchen, Berserker und Beschützer des Flügels treffen wollen, um über die von Johann und seinen Untergebenen ausgehende Gefahr zu analysieren.

Atalis Stellvertreterin, Minden, will Atali begleiten, doch diese entscheidet sich, das Flügelmädchen Nadia mitzunehmen, da Minden über die Insel wachen soll. Daraufhin fliegt Minden davon, gefolgt von Rotzbakke.

Derweil streiten sich Mala und Dagur darüber, auf welcher Insel sie die Drachenaugenlinsen eher aufbewahren sollten.

Während des Fluges über die Insel bemerken Rotzbakke und Minden ein Feuer. Rotzbakke will Atali und Hicks als Unterstützung herbeirufen, doch Minden zögert, da sie die Gelegenheit nutzen möchte, um sich ihrer Anführerin zu beweisen. Dennoch wird Atali in darauffolgenden Kampf mit den überraschend angreifenden Drachenfliegern hineingezogen und verletzt, ebenso wie ihr Klingenpeitschling. Die Reiter und Flügelmädchen ziehen sich in eine Höhle zurück, wo Hicks erklärt, dass die Drachenflieger auf der Suche nach einer Linse für das Drachenauge sind, und fragt, ob es eine solche auf der Flügelmädchen-Insel gibt. Nach anfänglichem Verneinen bejaht Minden Hicks´ Frage und bricht auf, um sie zu holen. Rotzbakke folgt ihr, während Hicks eine erklärende Schreckenspost zur Vulkaninsel schickt.

Da Dagur und Mala sich weiterhin streiten und auch Fischbeins Versuche, sie zu beruhigen, scheitern, versuchen die Raffnuss und Taffnuss, mittels verschiedener Aufgaben an die Stammesoberhäupter als Streitschlichter zu fungieren.

Minden und Rotzbakke finden die Drachenaugenlinse in der Ruhestätte der Klingenpeitschlinge, doch Krogan gelingt es, Hicks und Ohnezahn gefangen zu nehmen. Bei einem anschließenden Befreiungsversuch werden Reiter und Flügelmädchen abgeschossen und müssen sich zurückziehen. Minden nimmt die Schuld auf sich und überlässt Rotzbakke ihren Klingenpeitschling, im Gedanken daran, kein Flügelmädchen mehr sein zu wollen. Nachdem Rotzbakke die Drachen verarztet hat, versucht er, Minden zu überreden, weiter zu kämpfen. Schließlich sieht sie dies ein und küsst ihn.

Zu Astrids und Fischbeins Überraschung scheinen die Streitschlichtungsversuche der Zwillinge tatsächlich zu funktionieren, und Dagur und Mala beginnen, sich sehr gut zu verstehen. Dann aber trifft Hicks´ Schreckenspost ein, und sie fliegen gemeinsam los, um ihm zu Hilfe zu kommen.

Um Hicks zu retten, lenkt Rotzbakke die Drachenflieger ab, während Minden ihn befreit. Krogan schreitet ins Kampfgeschehen ein, doch Dagur und Mala stoßen auf Schnüffler hinzu und schlagen die Jäger gemeinsam zurück. Sie ergreifen die Flucht.

Schließlich verstecken die Verbündeten die Drachenaugenlinse auf der Insel der Flügelmädchen, und Atali gelingt es, Minden davon zu überzeugen, bei den Flügelmädchen zu bleiben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.