Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Advertisement
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Begriffsklärung
Vorlagenbild Begriffsklärung.png Diese Seite beschreibt die Folge Die Beschützer des Flügels Teil 2 aus der Serie Auf zu neuen Ufern.
Möglicherweise suchst du nach dem Stamm Beschützer des Flügels.
Hauptseite
Vorherige Folge

Die Beschützer des Flügels Teil 1

Die Beschützer des Flügels Teil 2 Nächste Folge

Graffnuss

Nachdem der Eruptodon verschwunden ist, will Mala die Drachenreiter töten, allen voran Hicks. Dieser muss Mala nun davon überzeugen, dass sie dem Drachen nichts angetan haben.

Hicks schafft es, Mala davon zu überzeugen, dass er und seine Freunde Viggos Feinde sind. Sie lässt zu, dass Heidrun, Raffnuss und Taffnuss zusammen mit Trok und seinen Kriegern versuchen, den Lavafluss zu stoppen.

Mala wird von zwei Bogenschützen angegriffen, aber von Rotzbakke gerettet, weswegen sie ihn zu ihrem König krönen lassen will. Die Drachenjäger unterdes werden von den Reitern besiegt und berichten, dass Viggo mit dem Eruptodon nach Norden geflohen ist. Dies stellt sich als Falschinformation heraus.

Aufgrund von Malas Erzählungen, laut denen der Eruptodon ohne Lava und demnach einen Vulkan nicht überlebt, folgert Hicks, dass Viggo mit dem Eruptodon auf dem Weg zur Drachenklippe ist.

Unterdessen gelingt es Kotz und Würg, den Lavafluss, der das Dorf bedroht, mithilfe der Eruptodon-Statue des Dorfes zu stoppen.

Auf der Drachenklippe treten Hicks, Astrid, Rotzbakke, Fischbein und Königin Mala gegen die Drachenjäger an, während sich der Eruptodon in den schlafenden Vulkan gräbt, um seinen Hunger zu stillen. Viggos Intention scheint es zu sein, den Vulkan instabil zu machen und zum Ausbrechen zu bewegen. Die Lava einer "Gronckel-Armee", die Fischbein zu Hilfe holt, lenkt ihn jedoch ab und die Drachenreiter bringen ihn, nachdem sie die Drachenjäger geschlagen haben, zurück auf die Insel der Beschützer des Flügels.