Der verlorene Drache (auch Hakenzahn auf Abwegen! oder Hicks in Gefahr!, engl. Dragon Down), geschrieben von Simon Furman, ist der erste Comic zu Dragons - Die Reiter von Berk.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drache Hakenzahn hat Schuppenausfall! Doch das ist weitaus schlimmer, als man denken könnte, denn diese lösen Brände in ganz Berk aus. Als der traurige Hakenzahn dann davonfliegt und verschwindet, macht sich sein Reiter Rotzbakke zusammen mit den Freunden auf, um ihn zu finden. Leider hat auch Alvin der Heimtückische davon Wind bekommen und sucht nach Hakenzahn. Wer wird ihn zuerst finden - die Reiter von Berk oder Alvin?

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Comic wurde in Deutschland erstmals ab Dezember 2014 im Dragons-Magazin von Blue Ocean veröffentlicht, wo er zunächst den Titel "Hakenzahn auf Abwegen!" trug, später "Hicks in Gefahr!", und bis Februar 2015 auf vier Ausgaben aufgeteilt wurde.
    • Erst ab dem Juni 2016 war der Comic in Deutschland einzeln erhältlich.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.