Hauptseite
Vorherige Folge

Der König der Drachen Teil 1

{{{Titel}}} Nächste Folge

/

Die Drachenreiter eilen in die Heimat des wahren Königs der Drachen. Doch die Flieger sind bereits dort. Schon bald stehen sie dem legendären Geschöpf gegenüber.
― Netflix

Die Drachenflieger wollen die Berserker Insel angreifen doch die Feuerschweife werden unruhig und können nicht über die Insel fliegen. Dann befiehlt Dagur seinen Männern auf die Schiffe zu schießen. Zum Glück kommen dann die Drachenreiter und können alle Flieger besiegen.

Dann landen sie auf der Insel und erzählen Heidrun und Dagur was sie herausgefunden haben. Dann erklärt Hicks das die Drachen deshalb nicht auf der Berserker Insel fliegen können da der König der Drachen darunter wohnt und ja andere Drachen kontrollieren kann. Johann greift nun noch einmal an. Die Freunde wissen nicht was sie ohne Drachen tun sollen aber in dem Moment kommen die Flügelmädchen herbei geflogen um ihnen zu helfen. Während die Reiter nun gegen die Jäger kämpfen machen sich Hicks und Ohnezahn auf um den König der Drachen zu finden.

Zur gleichen Zeit befinden sich Krogan und Johann bereits mit ein paar Männern unter der Insel und versuchen den König der Drachen einzufangen. Dieser jedoch ist viel größer als gedacht und dann haucht er auch noch und vereist so alles. Die Drachenjäger machen sich daran das Eis zu durchbrechen.

Hicks und Ohnezahn gelangen durch eine Höhle nach unten. Diese stürzt plötzlich ein und die beiden werden getrennt. Hicks befiehlt seinem Drachen sich einen anderen Weg zu suchen. Er selbst geht allein, nur mit seinem Schild und dem Feuerschwert bewaffnet, weiter und sieht das alles vereist ist. Als er sich umschaut findet er ein Ei vom König der Drachen. Gerade als er es berühren will kommen Johann und Krogan. Es kommt zum Kampf bei dem das Ei einen Abgrund hinunter fällt. Hicks springt hinterher, erwischt es und stoßt sein Schwert in die Eiswand damit es ihn hält.

Danach haucht der riesige Drache ein weiteres Mal und die beiden bösen werden zurück geworfen. Hicks schafft es heil nach oben zu klettern doch dort ist Johann schon wieder. Doch Ohnezahn kommt und kann ihn retten. Der Drache baut sich drohend vor Johann auf und diese Chance nutzt Krogan schnappt sich das Ei und rennt weg. Hicks sagt zu seinem Drachen das er das Ei holen muss. Jetzt will Johann Hicks töten. Die Rechnung hat er aber ohne den König der Drachen gemacht. Dieser lässt ihn zu Eis erstarren.

Die anderen haben derweil Mühe die Drachenjäger zu besiegen. Gerade als Astrid angegriffen wird rettet sie jemand. Garf! Und er ist nicht allein. Nach dem der Drachenkönig gerufen hat kommen plötzlich alle Drachen von nah und fern um die Reiter in ihrem Kampf zu unterstützen. Während des Kampfs fällt Raffnuss von ihrem Drachen und Rotzbakke und Fischbein retten sie zugleich. Dann verbünden sich auch noch der Titan Trampler und Krogans Titan Feuerschweif. Alle Feuerschweife werden befreit und alle Schiffe werden mitsamt allen Jägern und Fliegern verbrannt und versenkt. Nur Krogan und seine letzten beiden Drachenflieger können entkommen.

Krogan läuf immer noch mit dem Ei aber Ohnezahn hält ihn auf und nimmt das Ei an sich. Er rennt zurück zu Hicks und gemeinsam gehen sie wieder an die Oberfläche. Dort trifft er die anderen und erzählt enttäuscht das er den König nie gesehen hat und fragt wo Krogan sei. Dieser ist aber entkommen.

Dann sieht man wie Krogan zu Drago gebracht wird. Da er ihm den König der Drachen nicht gebracht hat wird er getötet und Drago sagt zu Mehltau das er sich selbst einen Drachenkönig suchen wird.

Die Drachenreiter aber packen ihre Sachen und verlassen die Drachenklippe um nach Hause nach Berk zu fliegen.

Atali kennt wen der sich um das Ei kümmern kann. Sie bringt es zu einem Treffpunkt wo Valka es wenig später abholt.

Dann waren noch alle bei Dagurs und Malas Hochzeit.

Haudrauf ist wieder gesund geworden und geht seinen Anführerplichten nach.

Die beiden Drachenaugen haben die Reiter zerstört da es viel zu riskant wäre wenn sie jemand in die Finger bekommt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bei dem König der Drachen handelt es sich um einen Großen Überwilden.
  • Es stellt sich heraus, dass Drago Blutfaust der wahre Anführer der Drachenjäger und der Drachenflieger war.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.