Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Advertisement
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Hauptseite
Vorherige Folge

Der treue Orden der Ingermans

Der Geschwister-Test Nächste Folge

Liebe verleiht Flügel



Hicks ist skeptisch, als Graffnuss am 19. Geburtstag der Zwillinge auftaucht, um den Thorston-Einführungstest zu vollziehen, der drei gefährliche Prüfungen beinhaltet.
― Netflix

Bei einem Flug entdecken Hicks und Ohnezahn ein kleines Schiff. Sie durchsuchen es und stoßen auf Graffnuss, der scheinbar zu den Drachenreitern wollte.

Fischbein bereitet währenddessen die Drachenklippe für den 19. Geburtstag der Zwillinge vor, denen seine Ideen jedoch nicht zu gefallen scheinen.

Graffnuss stößt hinzu und erzählt Raffnuss und Taffnuss, dass er wegen dem Thorston-Einführungstest der Zwillinge auf der Basis ist, den jeder Thorston zu seinem 19. Geburtstag machen müsse. Die Zwillinge wollen zunächst gemeinsam antreten, doch Graffnuss erklärt ihnen, dass dies nicht möglich sei und sie die Prüfungen deshalb jeweils einzeln für den jeweils anderen machen sollen, worauf sie einwilligen.

Die Zwillinge bestehen die ersten beiden Prüfungen, einen Becher mit dem Gift eines Schnellen Stachels zu füllen, und die Haut eines Wechselflüglers zu erhalten. Als dritte Aufgabe gilt es, eine kleine Truhe aus einer Höhle zu stehlen. Die Kiste wird allerdings von einem Titanflügel-Zipper bewacht, sodass die Zwillinge unabhängig voneinander sich gleichsam unter der Haut der Wechselflügler verstecken. Beide gelangen bis zur Truhe, und es entsteht ein Streit darum, wer die Truhe erhält und damit den Thorston-Test besteht. Während dieses Streits stößt der Wahnsinnige Zipper hinzu und entführt Taffnuss.

Die anderen Reiter beginnen inzwischen, sich zu sorgen, und brechen auf, um nach den Thorstons zu suchen.

Der Drache bringt Taffnuss in ein Zippernest, wo er von den Drachen umzingelt wird. Raffnuss gelingt es, ihn zu beschützen, doch ihr Fluchtversuch scheitert. Im letzten Moment stoßen die anderen Drachenreiter hinzu und retten die Zwillinge.

Draußen vor der Höhle verkündet Graffnuss schließlich, dass der Test bestanden wurde, da es die tatsächliche geheime Herausforderung war, den Test gemeinsam zu bestehen. Er nimmt die Truhe aus der Höhle an sich und verabschiedet sich. Hicks, der Graffnuss noch immer misstraut, leert die Truhe aus, doch da sich in ihr nur Kartoffeln und Steine befinden, lässt er ihn mitsamt der leeren Truhe ziehen.

Auf der Drachenbasis sind inzwischen Grobian und Agnuss Thorston eingetroffen, die mit den Zwillingen den Thorston-Einführungstest durchführen will. Als die Zwillinge ihr erläutern, sie hätten den Test bereits unter Graffnuss´ Führung bestanden, erklärt sie, dass dieser nicht befugt sei, ihn durchzuführen.

Graffnuss indes öffnet auf seinem Schiff ein Geheimfach in der Truhe und findet eine Drachenaugenlinse. Er hält sie allerdings für wertlos.

Advertisement