Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Drachenzähmen leicht gemacht Wiki
Partnerwiki
Vorlagenbild Quelle Wiki.png Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Brüllender Tod“ aus unserem Partnerwiki Drachen Wiki und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
Begriffsklärung
Vorlagenbild Begriffsklärung.png Diese Seite beschreibt die Mutation bzw. Unterart Brüllender Tod.
Möglicherweise suchst du nach dem Charakter Brüllender Tod aus der Serie Dragons - Die Wächter von Berk.

Der Brüllende Tod ist ein seltener Drache der Wackersteinklasse.

Allgemeines[]

Der Brüllende Tod ist mit dem Flüsternden Tod verwandt und es wird angenommen, dass er eine Mutation des Flüsternden Todes ist. Ein Brüllender Tod schlüpft in jedem Fall aus dem Gelege eines Flüsternden Todes, wodurch seine Eltern und Geschwister Flüsternde Todes sind. Dies soll angeblich alle hundert Jahre einmal geschehen. Im Gegensatz zu seinen Geschwistern wird ein Brüllender Tod nicht von Sonnenlicht abgestoßen, sondern sogar angezogen. Mit seinem Gebrüll ist er dazu imstande, andere Drachen zu verwirren. Wie der Flüsternde Tod kann auch der Brüllende Tod Tunnel graben, indem er sich durch das Gebirge frisst. Außerdem hat der Brüllende Tod die stärksten Schuppen von allen Drachen welche dafür sorgen das er selten starke Verletzungen erhält.

Aussehen[]

Der Körperbau des Brüllenden Todes ist identisch mit dem des Flüsternden Todes, allerdings ist der Brüllende Tod bedeutend größer. Bereits anhand des Eis ist zu erkennen, ob ein Brüllender Tod im Gelege schlüpfen wird, da das Ei größer ist als das Ei eines Flüsternden-Tods und eine rötliche Färbung aufweist.
Der Brüllende Tod unterscheidet sich, abgesehen von seiner enormen Größe, auch in seiner Färbung deutlich vom Flüsternden Tod. Der Brüllende Tod ist weiß gefärbt und fällt durch seine blutroten Augen und der knall roten Schwanzspitze auf. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass der Brüllende Tod ein Albino ist, was sich jedoch nicht mit seiner Lebensweise verträgt, dass er im Gegensatz zu seinen Geschwistern von Sonnenlicht angezogen wird.
Als Titanflügler vergrößern sich einige Zähne der fünf Zahnreihen stark und das Kinn des Drachen wird länger. Kopf und Rücken färben sich schwarz und die Flügel verfärben sich entlang der Knochen rötlich. Auch auf der Bauchseite zeichnen sich zwei rote Streifen ab.

Zusammenfassung und Trivia[]

  • Angeblich schlüpft alle hundert Jahre ein Brüllender Tod im Gelege eines Flüsternden Todes.
  • Das Tierische Vorbild des Brüllenden Todes ist der Regenwurm.
  • Ursprünglich sollte der Brüllende Tod Schreiender Tod heißen, was eine direkte Übersetzung seines englischen Namens Screaming Death gewesen wäre.
  • In Dragons - Die Wächter von Berk erscheint ein junger Brüllender Tod.
  • Das Gebrüll des Brüllenden Todes ist lauter als das eines Donnertrommlers.
  • In Dragons - Aufstieg von Berk erscheint ein weiblicher Brüllender Tod als Legendärer Drache.

Schwächen Sonnenlicht (Wird aggressiv/angelockt)[]

  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 1,11 HTTYD-Webseite Brüllender Tod.png HTTYD-Webseite: Screaming Death
  2. School of Dragons: Brüllernder Tod
  3. 3,0 3,1 3,2 Das ultimative Buch der Drachen