Der Berserker-Überwilde ist ein einzigartiger Großer Überwilder, der von Reitern und Jägern gleichermaßen als "König der Drachen" bezeichnet wird.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Berserker-Überwilden handelt es sich um einen Valkas Großem Überwilden sehr ähnlich aussehenden, aber etwas kleineren Drachen. Dementsprechend sind ihre Schuppen weißgräulich gefärbt und mit zahlreichen hellgräulich gefärbten Strichen versehen. Stacheln und ähnliches münden in braunschwarze Spitzen. Auch die Augenpartie des Berserker-Überwilden ist in diesem Braunschwarzton gehalten, während ihre Augen eine türkise Färbung aufweisen.

Konfrontation mit den Drachenjägern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Johann alle fünf Drachenaugenlinsen zusammensammeln konnte, reisen er, Krogan und ihre Untergebenen, um den König der Drachen zu finden, zur Berserker-Insel. Da die Feuerschweife der Drachenflieger allerdings aufgrund des Großen Überwilden nervös und verwirrt werden, können die Jäger nur zu Fuß in die Eishöhlen unterhalb der Insel vordringen, wo sie den Drachen letztlich finden können. Da die Größe des Tieres die Erwartungen der Jäger allerdings weit übertrifft, scheitern sämtliche Fangversuche. Als der Berserker-Überwilde anschließend Johann mit einem Eisangriff trifft, einfriert und somit tötet, versucht Krogan, mit dem zuvor gefundenen Ei des Überwilden zu fliehen, das ihm aber von Hicks abgenommen werden kann.

Der sogenannte König der Drachen brüllt darauf hin einen eine Art Hilferuf; es erscheinen zahllose Drachen aus dem Inselreich, die den Überwilden und die Drachenreiter beim Kampf gegen die Drachenjäger unterstützen. Unter diesen Drachen befinden sich auch Thornado, Bing, Bamm, Bumm, ein Skrill, bei dem es sich entweder um den Viggos oder den Dagurs handeln könnte, der Neue Beschützer, Bandit, Garffiljorg, Todsinger, der Titan-Trampler und der Brüllende Tod. Auch die Drachenflieger-Feuerschweife um Krogans ehemaligen Feuerschweif schließen sich dem Kampf letztlich an. Diese Drachenarmee schlägt die Drachenjägerarmee schließlich final zurück und schützt somit den Berserker-Überwilden.

Die Flügelmädchen, die sich zuvor ebenfalls am finalen Kampf gegen die Jäger beteiligt hatten, bringen das Ei des Überwilden letztlich auf eine Insel, auf der Valka kurze Zeit später erscheint und das Ei an sich nimmt.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.