FANDOM


Aal1

Blutknochenaal

Die Aalpocken sind eine in der Welt der Wikinger bekannte Krankheit, die unter anderem Fieber, Schüttelfrost, Schnupfen und Geistesveränderungen aus und sowohl Menschen als auch Drachen befallen kann.

Die Zutaten für das Gegengift sind:

  • Holzdornwurzel: Brauner Ast, leicht geröstet
  • 12x Felsblüten: Bunt
  • Eine Handvoll Ziegenkau: Grünes Gras
  • Eine wilde Darla-Pflanze: Pinkfarben
  • Ein Blutknochenaal: Blutrot

Alle Zutaten, mit Ausnahme des Blutknochenaals, sind auf der Heilerinsel zu finden. Die Blutknochenaale leben lediglich auf der nach ihnen benannten Aal-Insel.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.